Portugiesisches Piri-Piri Kotlett
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Portugiesisches Piri-Piri Kotlett

Portugiesisches Piri-Piri Kotlett

mit Maiskolben und Tomaten-Reis

Tags:
Ohne Weizen
Allergene:
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

6 g

Gewürzmischung „Hello Piri-Piri“

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zwiebel

25 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

4 g

Hühnerbrühe

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

400 g

Maiskolben (vorgekocht)

1 Stück

Frühlingszwiebel

250 g

Schweinelachssteaks

Was Du zu Hause haben solltest

300 ml

Wasser

3 Esslöffel

Butter

1 Esslöffel

Öl

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3994 kJ
Energie (kcal)955 kcal
Fett39.3 g
davon gesättigte Fettsäuren14.2 g
Kohlenhydrate100.5 g
davon Zucker22.3 g
Eiweiß46 g
Salz2.35 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Kleiner Topf mit Deckel
Große Pfanne

Zubereitung

1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher. 

In einer kleinen Schüssel 2 EL [3 EL | 3 EL] Butter* auf Zimmertemperatur bringen. 

Zwiebel grob würfeln.

Knoblauch grob hacken.

 

2

In einem kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 1  Min. anschwitzen. 

Tomatenpesto, Hühnerbrühe und Hälfte „Hello Piri-Piri“ zugeben und weitere 30 Sek. anschwitzen.

Reis und 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* zugeben und aufkochen und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.

 

3

In der kleinen Schüssel Butter mit restlichem „Hello Piri-Piri“ vermengen.

Frühlingszwiebel fein hacken. 

In einer zweiten kleinen Schüssel Frühlingszwiebel, Joghurt, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dip vermengen.

 

4

In einer großen Pfanne 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Maiskolben darin 6 – 8 Min. rundum anbraten. Herausnehmen.

5

Schweinelachs rundum salzen* und pfeffern*.

In der großen Pfanne erneut 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Schweinelachs darin 2 – 3 Min. je Seite anbraten.

 

6

Reis nach der Garzeit mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und mit einer Gabel auflockern. 

Tomatenreis auf Teller verteilen. Maiskolben und Schweinelachs daneben anrichten und mit Piri-Piri Butter toppen. Mit Frühlingszwiebel Dip servieren und genießen.

Guten Appetit!