home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Griechisch Rezepte
Souvlaki-Burger mit Oliventapenade

Souvlaki-Burger mit Oliventapenade

Kartoffelspalten und griechischem Salat

Oliven-Special
Weiterlesen

Hast Du Oliven schon einmal so gegessen? Als würzige Tapenade? Falls Du Dich nun fragst, was eine Tapenade eigentlich ist: Eine feine Würzpaste aus der mediterranen Küche, die eben vor allem aus Oliven besteht. Darum spielt sie auch bei unserem Special in dieser Woche die Hauptrolle und gibt Deinen Souvlaki-Burgern den ganz besonderen Geschmack. Knusprige Kartoffelecken und ein frischer griechischer Bauernsalat dürfen natürlich nicht fehlen. Guten Appetit!

Tags:Zuerst essen
Allergene:EiMilchSojaWeizen
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

200 g

gemischtes Hackfleisch

2 Stück

Briochebrötchen

(EnthältEi, Milch, Soja, Weizen)

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

50 g

Geschwärzte Oliven

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

75 g

Joghurt

(EnthältMilch)

1 Stück

Tomate

400 g

Kartoffeln

1 g

Zitrone

1 g

Gurke

1 Stück

rote Zwiebel

4 g

Gewürzmischung "Souflakli"

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

2 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)4314 kJ
Energie (kcal)1031 kcal
Fett56.0 g
davon gesättigte Fettsäuren20.0 g
Kohlenhydrate81 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiß43 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
WEDGES BACKEN
WEDGES BACKEN
1

Wasche das Gemüse ab. Zum Kochen benötigst Du 1 große Pfanne, 2 große Schüsseln, 1 Backblech mit Backpapier, 1 Gemüsereibe und 1 kleine Schüssel.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Ungeschälte Kartoffeln in Spalten (Wedges) schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für die Burgerbrötchen lassen), mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl* beträufeln, salzen* und pfeffern*. Auf der mittleren Schiene im Backofen 25 – 30 Min. backen, bis die Wedges innen weich und außen knusprig und goldbraun sind.

BEILAGEN VORBEREITEN
BEILAGEN VORBEREITEN
2

Zwiebel abziehen, in dünne Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Zitrone halbieren, die Hälfte der Zitrone über die Zwiebeln pressen und zur Seite stellen. Enden der Gurke abschneiden und Gurke halbieren. Eine Hälfte längs halbieren, das Innere mit einem Löffel herausschaben und grob reiben. Geriebene Gurke in eine kleine Schüssel geben, mit Joghurt mischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

FÜR DIE BURGER-PATTYS
FÜR DIE BURGER-PATTYS
3

In einer großen Schüssel Rinderhackfleisch, die Hälfte des Hirtenkäses und die Gewürzmischung vermischen, bis der Hirtenkäse gut in die Masse eingearbeitet ist. Aus dieser Masse 2 [ 3 | 4 ] gleich große, flache Pattys formen.

Für 3 und 4 Personen: Oliven entkernen.Oliven in einem hohen Rührgefäß zusammen mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl* und 2 EL [3 EL | 4 EL] Wasser* fein pürieren.

PATTYS BRATEN
PATTYS BRATEN
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen, Pattys hineingeben. Pattys auf jeder Seite ca. 4 Min. braten und anschließend Pfanne beiseitestellen.

TIPP: Wenn Du Dein Fleisch gut durchgebraten magst, gib es ca. 5 Min. zu den Wedges in den Backofen.

FÜR DEN SALAT
FÜR DEN SALAT
5

Restliche Gurke in dünne Scheiben schneiden.

Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in dünne Scheiben schneiden.

Restlichen Hirtenkäse in 1 cm große Würfel schneiden.

Alles zu den Zwiebeln in die große Schüssel geben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Burgerbrötchen aufschneiden ca. 2 Min. vor Ende der Backzeit zum Aufbacken zu den Kartoffelwedges in den Backofen geben.

AnriCHTEN
AnriCHTEN
6

Nach dem Aufbacken Burgerbrötchen aufklappen, beide Seiten mit einem Klecks Oliventapenade bestreichen. Burger mit Pattys, Gurkenscheiben und Tomaten belegen und mit ein wenig Gurken-Joghurt-Dip abschließen. Zusammen mit Kartoffelwedges, Joghurt-Gurken-Dip und griechischem Salat genießen.

Guten Appetit!