HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSaftiger Rindfleischburger
topBanner
Saftiger Rindfleischburger

Saftiger Rindfleischburger

mit Karotten und knusprigen Zucchini-Käse-Sticks

Weiterlesen

Ein Burgerpatty mit geraspelter Karotte? Ein Burgerbrötchen aus Vollkornteig? Ja, unbedingt! Protein- und ballaststoffreich auf einen Schlag, rustikal, leicht in der Zubereitung und einfach richtig lecker! So stellen wir uns das perfekte Burgerrezept vor. Also haben wir es fix für Dich geschrieben. Und hoffen, es schmeckt Dir und Deinen Lieben genauso gut wie uns!

Tags:High ProteinZeit sparenballaststoffreichMal was anderes
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamenSoja oder SojaerzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

2 Stück

Zucchini

20 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

50 g

Semmelbrösel

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Karotte

300 g

Rinderhackfleisch

½ Stück

Tomate

2 Stück

Vollkorn-Brioche-Brötchen

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen, Soja oder Sojaerzeugnisse)

20 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

20 g

Ketchup

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

½ g

Salatherz (Romana)

Was Du zu Hause haben solltest

Mehl*

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Milch*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Salz*

Pfeffer*

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3632 kJ
Energie (kcal)868 kcal
Fett45.0 g
davon gesättigte Fettsäuren17.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiß51 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem eine Gemüsereibe, 1 kleine Schüssel, 3 tiefe Teller, Backpapier, ein Backblech, 1 große Schüssel, 1 große Pfanne und Küchenpapier.

Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs achteln und in 5 – 6 cm lange Sticks schneiden. Hartkäse fein reiben. In einem tiefen Teller geriebenen Hartkäse mit Semmelbröseln vermischen.

2

2 EL [4 EL] Mehl in einen zweiten tiefen Teller geben, 50 ml [100 ml] Milch in einen weiteren Teller geben. Zucchinisticks erst im Mehl wenden, dann durch die Milch ziehen und anschließend in der Hartkäse-Semmelbrösel-Mischung wenden. Zucchinisticks auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene im Backofen 20 Min. backen.

3

Karotte schälen und grob reiben. In einer großen Schüssel Karottenraspel mit dem Rinderhackfleisch vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Daraus 2 [4] gleich große Pattys formen. Tomate in dünne Scheiben schneiden und Salatblätter vom Strunk lösen.

4

In einer großen Pfanne ½ EL [1 EL] Öl stark erhitzen, Pattys darin auf beiden Seiten je 3 – 4 Min. anbraten.

TIPP: Wenn Du Deinen Patty durchgebraten genießen möchtest, gib es in den letzten 5 Min. der Backzeit zu den Zucchini-Sticks in den Backofen.

5

Briochebrötchen aufschneiden. In der großen Pfanne Brötchenhälften ohne weitere Fettzugabe ca. 1 Min. auf den Schnittflächen toasten. Anschließend Brötchenoberseite mit Mayonnaise und die Unterseite mit Ketchup bestreichen. Mit Salatblättern, Patty und Tomatenscheiben belegen. Brötchenoberseite aufsetzen.

6

Burger auf Teller verteilen und zusammen mit den Zucchini-Käse-Sticks genießen.

Guten Appetit!