HelloFresh
topBanner
Porree-Feta-Börek

Porree-Feta-Börek

mit Tomatensalat und Schnittlauch-Joghurt-Dip

Weiterlesen

Heute gibt es eine besonders leckere Spezialität aus der Türkei. Börek wird traditionell mit Filoteig zubereitet und anschließend im Ofen knusprig gebacken. Bei unserer Variante füllen wir den Teig mit viel knackigem Gemüse! Mhm…, Afiyet olsun!

Allergenen:MilchWeizenSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Porree

125 g

Feta

(EnthältMilch)

5 g

Petersilie

5 g

Schnittlauch

1 Stück

Filoteig

(EnthältMilch, Weizen)

2 g

Schwarzkümmel

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

2 Stück

Himbeertomate

1 Stück

Frühlingszwiebel

10 g

Pistazien

(EnthältSchalenfrüchte)

150 g

Joghurt

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2484 kJ
Energie (kcal)593 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate54 g
davon Zucker14.0 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß24 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Gemüse und Kräuter waschen. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Porree in ca. 0,5 cm breite Ringe schneiden. Feta zerkleinern. Blätter von der Petersilie abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in Ringe schneiden.

2

In einer großen Pfanne 1 TL Öl erhitzen, Porreeringe darin 3 – 4 Min. anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und zerkleinerten Feta dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, gehackte Petersilie unterrühren.

3

Vorsichtig ein Blatt vom Filoteig auf die Arbeitsplatte legen, ¼ der Porree-Feta-Masse entlang der Längsseite verteilen mit ca. 0,5 cm Abstand zum Rand. Kurze Seiten einklappen, dann vorsichtig einrollen. Börek mit etwas Wasser (oder verquirltem Ei) bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Vorgang mit restlichen Filoteigblättern wiederholen. Börek auf einem mit Backpapier belegten Backblechverteilen und auf der mittleren Schiene im Backofen 10 – 12 Min. knusprig backen.

4

Währenddessen: Himbeertomaten halbieren, Strunk entfernen und in dicke Spalten schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. In einer großen Schüssel Tomatenspalten und Frühlingszwiebelringe mit 1 TL Olivenöl verrühren, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Pfanne mit Küchenpapier auswischen, Pistazien darin ohne Fettzugabe ca. 2 Min. rösten. Dann unter den Tomatensalat heben.

5

In einer kleiner Schüssel Naturjoghurt, Schnittlauchröllchen, etwas Salz und Pfeffer zu einem Dip verrühren. Börek aus dem Backofen nehmen und kurz ein wenig abkühlen lassen. Auf Teller verteilen und zusammen mit Tomatensalat und Schnittlauch-Joghurt-Dip genießen.