HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconHamburger Mit Geschmolzenem Mozzarella
topBanner
Hamburger mit geschmolzenem Mozzarella

Hamburger mit geschmolzenem Mozzarella

dazu Kartoffelspalten und Tomaten-Gurken-Salat

KIDS HIT
Weiterlesen

Mahl Zeit zum Überlegen! Hamburger machen Hamburger, Berliner machen Berliner, Wiener machen Wiener Würstchen – oder? Und da es heute schon Hamburger gibt, könnt ihr alle einmal überlegen: Welche Gerichte oder Spezialitäten gibt es, die nach den folgenden Städten benannt sind: Nürnberg, Lübeck, Dresden? Habt ihr eine besondere Familienspezialität? Fügt sie doch einfach mit dem Namen eures Wohnortes zur Liste hinzu.

Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Sellerie oder SellerieerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamenEier oder EierzeugnisseSoja oder SojaerzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 g

Rinderhackfleisch

125 g

Mozzarella "Bocconcino"

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

40 ml

Ketchup

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

2 Stück

Burgerbrötchen

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen, Eier oder Eierzeugnisse, Soja oder Sojaerzeugnisse)

2 Stück

Tomate

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

400 g

Kartoffeln

2 g

Gewürzmischung

1 Stück

Gurke

Was Du zu Hause haben solltest

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3925 kJ
Energie (kcal)938 kcal
Fett48.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß44 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wenn Ihr Eure Kinder mit ins Kochgeschehen einbinden möchtet, lasst sie doch das Hackfleisch vermengen und die Pattys formen.

Also Ärmel hochkrempeln, Hände waschen und los geht's!

2

Wascht das Gemüse ab. Heizt den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigt Ihr 2 große Schüsseln, Backpapier, ein Backblech, 1 kleine Schüssel und 1 große Pfanne.

Ungeschälte Kartoffeln in Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für die Pattys lassen).

Mit Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermischen und 20 – 25 Min. im Ofen backen.

3

In einer großen Schüssel Rinderhackfleisch, mit der Hälfte der Gewürzmischung vermischen, mit Salz* und Pfeffer* würzen und einen Burgerpatty pro Person formen.

In einer großen Pfanne Öl* erhitzen und Pattys von jeder Seite 3 – 4 Min. goldbraun anbraten.

Mozzarella in Scheiben schneiden. Je eine Scheibe Mozzarella auf die Pattys legen, diese für die letzten 5 – 8 Min. neben die Kartoffelspalten legen und fertig garen.

4

Restlichen Mozzarella fein würfeln.

Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 1 cm große Würfel schneien.

Enden der Gurke abschneiden und Gurke ebenfalls würfeln.

In einer kleinen Schüssel Tomatenketchup und restliche Gewürzmischung verrühren.

5

Briochebrötchen aufschneiden, auf einem Backblech verteilen und für 2 – 3 Min. im Backofen aufbacken.

In einer großen Schüssel Mozzarella-, Gurken- und Tomatenwürfel mit Olivenöl* und Balsamicoessig marinieren.

Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Kräuterketchup auf die Brötchenhälften streichen.

Mit je einem Patty belegen und zusammen mit den Kartoffelspalten und Salat genießen.

Guten Appetit