Gebackener Camembert

Gebackener Camembert

auf geröstetem Bulgur-Wildkräuter-Salat

Bewertet mit 3.3 / 4
Weiterlesen

Hast Du schon einmal gebackenen Camembert probiert? Wenn der würzige Käse aus der Form läuft und sich mit fruchtigen Preiselbeeren vereint, läuft uns das Wasser im Mund zusammen! In der Kombination mit frischem Wildkräutersalat und geröstetem Bulgur entsteht ein herrlicher Frühlingsgenuss. Lass Dir unseren leckeren Mix schmecken.

Tags:Zeit sparenVegetarisch
Allergene:WeizenMilch
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

150 g

Bulgur

(EnthältWeizen)

1 Stück

Gurke

½ Stück

Zitrone

250 g

Camembert

(EnthältMilch)

10 g

Basilikum

75 g

Wildkräuter

25 g

Wildpreiselbeerenmarmelade

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2966 kJ
Energie (kcal)709 kcal
Fett41.0 g
davon gesättigte Fettsäuren20.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker14.0 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß36 g
Salz3.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Erhitze 300 ml [600 ml] Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 großen Topf (mit Deckel), ein hohes Rührgefäß, eine Zitronenpresse, Backpapier, ein Backblech und einen Pürierstab. Entdecke den gebackenen Camembert auf geröstetem Bulgur-Wildkräuter-Salat.

In einem großem Topf 1 EL [2 EL] Öl erwärmen, Bulgur darin zuerst 1 – 2 Min rösten, dann 300 ml [600 ml] heißes Wasser zufügen, etwas salzen und einmal aufkochen lassen. Danach auf niedrigster Stufe mit aufgesetztem Topfdeckel ca. 10 Min. weiterköcheln lassen. Anschließend Topf vom Herd nehmen und ca. 5 Min. quellen lassen.

2

Gurke längs halbieren, Kerne mit einem großen Löffel herauskratzen und diese in ein hohes Rührgefäß geben. Gurkenhälften in ca. 1 cm breite Halbmonde schneiden. Saft der Zitrone auspressen.

3

Camemberts auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 6 – 7 Min. im Backofen backen.

4

Gurkenkerne mit 1 EL [2 EL] Zitronensaft, 2 EL [4 EL] Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab fein mixen. Blätter vom Basilikum abzupfen und fein hacken.

5

Bulgur nach der Quellzeit mit einer Gabel etwas auflockern. Wildkräutersalat, Gurkenscheiben, gehackten Basilikum und Dressing dazugeben und alles gut vermischen.

6

Bulgur-Wildkräuter-Salat auf Teller verteilen, je einen warmen Camembert darauflegen, Wildpreiselbeermarmelade dazu reichen und genießen.