KochboxenGeschenkgutschein
Dukkah-Karotten-Strudel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Dukkah-Karotten-Strudel

Dukkah-Karotten-Strudel

mit fruchtigem Apfel-Rucola-Salat

In diesem Rezept vereint sich das Beste aus zwei Geschmackswelten: Österreichischer Strudelteig trifft auf orientalische Dukkah-Karotten. Das ägyptische Gewürz besteht übrigens aus verschiedenen gerösteten Nüssen und sorgt damit für ein besonderes Geschmackserlebnis. Zu Deinem Ofen-Strudel gibt es dann noch einen knackigen Salat mit Apfel und Rucola. So bleibst Du auch im Winter erfrischt und gesund.

Tags:
Vegetarisch
Zeit sparen
Allergene:
Dinkel
Weizen
Senf
Sesamsamen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Dinkel-Blätterteig

(Enthält Dinkel, Weizen)

4 Stück

Karotte

20 g

Ingwer

2 g

Gewürzmischung „Hello Dukkah“

(Enthält Senf, Sesamsamen)

1 Stück

Knoblauchzehe

28 g

Blütenhonig

10 g

Sesam

(Enthält Sesamsamen)

50 g

Rucola

15 g

süßer Senf

(Enthält Senf)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose))

200 g

Apfel

10 g

Kürbiskerne

Was Du zu Hause haben solltest

ml

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3310 kJ
Energie (kcal)791 kcal
Fett38 g
davon gesättigte Fettsäuren19 g
Kohlenhydrate93 g
davon Zucker43 g
Eiweiß17 g
Salz1 g

Zubereitung

OOps
1

Wasche Obst, Gemüse und Rucola ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du 1 große Pfanne, ein Backblech und 1 große Schüssel.

Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden.

Ingwer schälen. Knoblauch abziehen.

Ingwer und Knoblauch fein reiben.

Karotten zubereiten
2

In einer großen Pfanne Öl* erwärmen und Ingwer und Knoblauch darin 1 – 2 Min anbraten.

Karottenscheiben und Gewürzmischung zugeben und weitere 3 – 4 Min. mitbraten.

Anschließend die Hälfte vom Blütenhonig dazugeben und Hirtenkäse dazubröseln.

lecker
3

Blätterteig auf einem Backblech ausrollen.

Teigränder links und rechts mit einem Messer im Abstand von 1,5 cm je 8 cm weit einschneiden.

Die Hälfte des süßen Senfs auf der Mitte verteilen, Karotten mittig auf den Teigstücken verteilen und die Teigstreifen abwechselnd übereinanderklappen.

Mit Öl* bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Strudel ca. 25 Min. auf mittlerer Schine goldbraun backen.

lecker
4

Pfanne mit Küchenpapier auswischen und Kürbiskerne darin ohne weitere Fettzugabe 2 – 3 Min. rösten.

champaing
5

In einer großen Schüssel aus restlichem süßen Senf, restlichem Honig, Salz*, Pfeffer*, Olivenöl* und (Weißwein-)Essig* ein Dressing herstellen.

Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in kleine Stücke schneiden.

Kurz vor dem Servieren Rucola und Kürbiskerne zugeben und vorsichtig unterheben.

been paid the rent
6

Karotten-Dukkah-Strudel nach der Garzeit aus dem Backofen nehmen, in Stücke schneiden, auf Teller verteilen und zusammen mit dem Apfel-Rucola-Salat genießen.

Guten Appetit