Würziger Tex-Mex-Salat in Tortilla-Bowl

Würziger Tex-Mex-Salat in Tortilla-Bowl

mit scharfen Hirtenkäsewürfeln und Avocadodressing

Bewertet mit 3.2 / 4
Weiterlesen

Dieses Mal bekommen Deine Tortillas einen ganz besonderen Auftritt auf dem Esstisch – nämlich als knusprig gebackene Bowl. Bunt und lecker gefüllt mit scharfen Hirtenkäsewürfeln, Tomaten, Kidneybohnen und Mais isst Du so abwechslungsreich, feurig und gesund. Mit dem Avocadodressing als feines Extra holst Du Dir außerdem etwas exotisches Feeling in Deine Küche und auf den Teller. Lass es Dir schmecken!

Tags:VegetarischZeit sparen
Allergene:WeizenMilch
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

2 Stück

Tortilla-Wraps

(EnthältWeizen)

1 Stück

Salatherz

1 Stück

rote Zwiebel

2 Stück

Tomate

1 Stück

Avocado

1 Dose

Mais

1 Packung

Kidneybohnen

½ Stück

Limette

2 g

gemahlener Kumin

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

½ Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch)

30 g

Jalapeño

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Olivenöl*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)2439 kJ
Energie (kcal)583 kcal
Fett18.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate70 g
davon Zucker20.0 g
Ballaststoffe21 g
Eiweiß27 g
Salz2.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du 1 hitzebeständige große Schüssel, ein Backblech, eine Knoblauchpresse, 1 kleine Schüssel, ein hohes Rührgefäß, einen Pürierstab, Backpapier, zwei Backbleche,1 große Schüssel und ein Sieb.

Für die Taco-Bowl eine hitzebeständige große Schüssel umgedreht auf ein Backblech legen und leicht einölen*.

Einen Tortilla-Wrap über den Schüsselboden stülpen und in 6 – 8 Min. knusprig backen.

Anschließend etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig von der Schüssel lösen.

Mit den übrigen Tortilla-Wraps wiederholen.

2

Knoblauch abziehen und in eine kleine Schüssel pressen.

Jalapeño halbieren, fein würfeln und nach Geschmack (scharf!) zum Knoblauch geben.

Kumin, Olivenöl* und nach Geschmack Pfeffer* dazugeben und alles gut verrühren.

Hirtenkäse in 1 cm große Würfel schneiden und in der Marinade ziehen lassen.

Währenddessen mit dem Dressing weitermachen.

3

Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in ein hohes Rührgefäß geben.

Limette halbieren und Saft auspressen. 2 – 3 EL Limettensaft, Wasser* und Öl* zur Avocado geben.

Das Ganze mithilfe eines Pürierstabs zu einem Dressing mixen.

Mit Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker* abschmecken.

Petersilienblätter fein hacken und unter das Dressing rühren.

4

Marinierte Hirtenkäsewürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 10 Min. backen.

5

Kidneybohnen und Mais in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser durchspülen, bis es klar hindurchläuft. Salatherz in 1 cm breite Streifen schneiden.

Tomaten halbieren, Strunk entfernen und in 1 cm große Würfel schneiden.

Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.

6

Salatstreifen, Tomatenwürfel, Zwiebelstreifen, Mais und Kidneybohnen in einer großen Schüssel mischen.

Salat auf Taco-Bowls aufteilen. Dressing darüberträufeln und mit den Hirtenkäsewürfeln genießen.

Tipp: Wenn Dir rohe Zwiebeln zu scharf sind, Zwiebelstreifen in das Sieb geben und mit heißem Wasser überbrühen!