Vegan Carnitas! Pulled Portobello Tacos
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Vegan Carnitas! Pulled Portobello Tacos

Vegan Carnitas! Pulled Portobello Tacos

mit Limetten-Mayonnaise und Avocado

Das Schöne an Gemüsegerichten? Du holst Dir unkompliziert eine große Portion Vitamine und Mineralstoffe auf den Tisch und kannst dabei immer wieder neu variieren und kombinieren! Obendrein ist Gemüse ein toller Ballaststofflieferant. Guten Appetit!

Tags:
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Weizen
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Weizentortillas

(Enthält Weizen.)

2 Stück

Portobello-Pilze

1 Stück

Avocado

50 g

vegane Mayonnaise

1 Stück

Limette, vegan

1 Stück

rote Chilischote

2 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

120 g

Salatherz (Romana)

1 Stück

Tomate

1 Stück

rote Zwiebel

35 g

Tomatenmark

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Zucker

3 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3381 kJ
Energie (kcal)808 kcal
Fett50.8 g
davon gesättigte Fettsäuren6.8 g
Kohlenhydrate72.6 g
davon Zucker15.7 g
Eiweiß16.6 g
Salz3.18 g

Kochutensilien

Reibe
Große Schüssel
Kleine Schale
Große Pfanne
Plastikfolie

Zubereitung

Vorbereitungen
1

Zwiebel halbieren und in feine Würfel schneiden.

Tomate in 1 cm Würfel schneiden.

Romanasalat in sehr feine Streifen schneiden.

Limette heiß abwaschen, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Limette in 4 Spalten schneiden.

Zwiebel marinieren
2

In einer großen Schüssel Saft von 1 [1,5 | 2] Limettenspalte mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren.

Ein Viertel der Zwiebelwürfel hinzugeben und unterrühren.

Dann die Salatstreifen und Tomatenwürfel hinzufügen, aber noch nicht umrühren.

Dip vorbereiten
3

In einer kleinen Schüssel vegane Mayonnaise mit Limettenabrieb, 1 Prise Zucker*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dip verrühren.

Tipp: Wenn der Dip noch zu dickflüssig ist, kannst Du teelöffelweise Wasser* hinzugeben.

Pilze vorbereiten
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Portobello Pilze darin 4 – 5 Min. unter Wenden anbraten.

Währenddessen Avocado halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden.

Chilischote längs halbieren, entkernen (Achtung: scharf!) und in feine Streifen schneiden.

Aus Brühepulver und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* eine Gemüsebrühe zubereiten.

Pilze aus der Pfanne nehmen und mithilfe von zwei Gabeln zerrupfen.

Pilze anbraten
5

In der großen Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Restliche Zwiebeln und gezupfte Portobello Pilze hinzugeben und 2 – 3 Min. scharf anbraten.

Tomatenmark, „Hello Fiesta“ und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* hinzugeben und 1 weitere Min. anbraten.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 1 weitere Min. anbraten, bis die Soße eingedickt ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Tacos in der Mikrowelle oder in einer Pfanne 30 Sek. erwärmen.

Salat mit dem Dressing vermengen.

Füllungen und Toppings auf die Tacos verteilen, mit Dip beträufeln und mit restlichen Limettenspalten servieren.

Guten Appetit!