topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Souflaki Bowl!

Souflaki Bowl!

Mit Schweinelachs, Zaziki und Basmati-Wild

Tags:
High Protein
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

4 g

Gewürzmischung „Hello Souflaki“

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

1 Stück

kleine Salatgurke

100 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Dill/Petersilie

1 Stück

Zwiebel

25 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

125 g

rote Kirschtomaten

250 g

Schweinelachssteaks

50 g

schwarze Oliven ohne Stein

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl

300 ml

Wasser

2 Teelöffel

Weißweinessig

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

Teelöffel

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2944 kJ
Energie (kcal)704 kcal
Fett28.6 g
davon gesättigte Fettsäuren6.1 g
Kohlenhydrate70.5 g
davon Zucker7 g
Eiweiß40.4 g
Salz1 g

Kochutensilien

Kleiner Topf mit Deckel
Große Schüssel
Reibe
Große Pfanne

Zubereitung

1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher.

In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen. 0,25 TL [0,5 TL | 0,5 TL] Salz* dazugeben und aufkochen lassen. Reis zugeben und bei niedriger Hitze 15 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.  

2

Dill- und Petersilienblätter grob hacken.

Knoblauch fein hacken.

Gurke längs halbieren, Kerngehäuse mithilfe eines Löffels entfernen und Gurke grob in eine große Schüssel reiben. 

Joghurt, Mayonnaise, Hälfte Knoblauch, Hälfte der Kräuter, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, Salz*, Pfeffer* und 1 Prise Zucker ebenfalls in die große Schüssel geben und zu einem Zaziki vermengen.

Tipp: Verwende mehr oder weniger Knoblauch, je nachdem wie scharf Du es magst.

3

Oliven grob hacken. 

Kirschtomaten vierteln oder halbieren.

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

 

4

In einer zweiten großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Oliven, Kirschtomaten und ein Viertel der Zwiebel dazugeben und marinieren lassen.

 

5

Schweinelachssteak rundum salzen*.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Zwiebel und Schweinelachssteak darin 2 – 3 Min. je Seite anbraten. „Hello Souflaki“ dazugeben und 1 – 2 weitere Min. anbraten. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

 

6

Reis nach der Garzeit mit einer Gabel auflockern und auf tiefe Teller verteilen. Zaziki, Tomatensalat und Souflaki-Steak darauf anrichten und mit restlichen Kräutern garnieren.

Guten Appetit!