topBanner
Paprika-Rinderhack-Pfanne

Paprika-Rinderhack-Pfanne

mit Porree-Reis und Schnittlauch

Thermomix
Weiterlesen

Kräftig und würzig – diese beiden Wörter beschreiben dieses Gericht wohl besonders gut. Lass es Dir schmecken!

Tags:FamilyOhne WeizenThermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

300 g

Simmentaler Rinderhackfleisch

4 g

Rinderbrühe

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

2 Stück

rote Spitzpaprika

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

rote Zwiebel

½ Stück

Knoblauchzehe

10 g

Schnittlauch

150 g

Jasminreis

1 Stück

Porree

Was Du zu Hause haben solltest

350 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3924 kJ
Energie (kcal)938 kcal
Fett52.0 g
davon gesättigte Fettsäuren24.0 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiß40 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Knoblauch und Zwiebel abziehen, Zwiebel halbieren, beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine große Pfanne umfüllen. Porree längs halbieren, gründlich waschen und in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Porreehalbringe auf den Varoma-Einlegeboden geben und diesen in den Varoma-Behälter einsetzen. Varoma verschließen.

2

Jasminreis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, 1.200 g Wasser*, 1,5 TL Salz* und 5 g Öl* über den Reis in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen Spitzpaprika halbieren, entkernen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit der Zubereitung fortfahren.

3

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in die Pfanne zum Zwiebel-Knoblauch-Mix geben und erhitzen. Hackfleisch und Paprikastreifen in die heiße Pfanne zugeben und für ca. 3 Min. scharf anbraten. Pfanneninhalt mit Paprikagewürz, Rinderbrühe, Kochsahne und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen und offen für 2 – 3 Min. kochen lassen, bis die Soße sämig genug ist. Gelegentlich umrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

4

Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt 5 Min. ziehen lassen. Varoma wieder aufsetzen und noch mal 5 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

5

Nach der Ziehzeit Reis in eine große Schüssel umfüllen. Porree aus dem Varoma-Behälter zum Reis geben, unterheben und dabei den Reis auflockern. Hackfleischpfanne eventuell wieder erwärmen.

6

Hackfleischpfanne und Reis auf Tellern verteilen und mit Schnittlauchröllchen garnieren. Guten Appetit!