Mexikanischer Salat mit BBQ-Hähnchen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Mexikanischer Salat mit BBQ-Hähnchen

Mexikanischer Salat mit BBQ-Hähnchen

Tortilla-Chips und Limettendip

Ay caramba, es ist Zeit für einen Ausflug nach Mexiko! Und so viel ist sicher: Unser kreatives Gericht ist geschmacklich echt eine Fiesta. Das Wort „Fiesta“ ist übrigens spanisch und bedeutet „Fest“. Wir hoffen, dass auch Du und Deine Lieben in gute Stimmung kommt, sobald ihr unser farbenfrohes Gericht auftischt.

Tags:
Thermomix
Viel Gemüse
Ohne Weizen
High Protein
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Sellerie
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

1 Stück

Salatherz (Romana)

1 Stück

Tomate

51 ml

Mayonnaise

380 g

schwarze Bohnen

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Frühlingszwiebel

20 ml

BBQ-Soße

(Enthält Sellerie, Senf.)

75 g

Tortilla-Chips

(Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose), Soja, Glutenhaltiges Getreide enthalten.)

150 g

Mais

2 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

4 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3109 kJ
Energie (kcal)743 kcal
Fett30.6 g
davon gesättigte Fettsäuren4.2 g
Kohlenhydrate61 g
davon Zucker14.6 g
Eiweiß48.6 g
Salz2.24 g

Kochutensilien

Reibe
Kleine Schale
Große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

Dip zubereiten
1

Tortilla-Chips in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 3,5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Limette heiß abwaschen und Schale fein abreiben. Limette halbieren und eine Hälfte in Spalten schneiden. Mayonnaise, Saft von 1 [2 | 2] Limettenhälfte, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Limettenabrieb, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 3 vermengen. Dip in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen.

Hähnchenbrust marinieren
2

Mais durch den Varoma-Behälter abgießen und mit kaltem Wasser spülen. BBQ-Soße in eine große Schüssel geben. Hähnenbrust in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, in die große Schüssel zugeben und darin wenden, sodass sie gut bedeckt sind. Marinierte Hähnchenbruststreifen auf den Varoma-Einlegeboden geben. V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

Dampfgaren
3

450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Schwarze Bohnen durch den Gareinsatz abgießen. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden und mit der Zubereitung fortfahren.

Braten
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Weiße Frühlingszwiebelringe, schwarze Bohnen und Gewürzmischung zugeben und für 4 – 5 Min. anbraten. Bohnen mit Salz* und Pfeffer abschmecken. Anschließend kurz beiseitestellen.

Salat zubereiten
5

In einer zweiten großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Limettendip mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Salatherzen längs halbieren und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 1 cm große Würfel schneiden. Salatstreifen und Tomatenwürfel in die große Schüssel geben, aber noch nicht vermischen.

Anrichten
6

Nach der Garzeit Varoma abnehmen, Mais, gebratene schwarze Bohnen und Tortillabrösel zum Salat in die große Schüssel geben und alles gut mit dem Dressing vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Salat auf Tellern anrichten und mit BBQ-Hähnchenstreifen und grünen Frühlingszwiebelringen toppen. Mit restlichem Limettendip und Limettenspalten genießen. Guten Appetit!