Mexikanische Suppe mit Quesadillas
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Mexikanische Suppe mit Quesadillas

Mexikanische Suppe mit Quesadillas

getoppt mit Avocado und Crème fraîche

Du möchtest bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und genießen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen!

Tags:
Vegetarisch
Vegetarisch
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

4 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Paprika multicolor

150 g

Mais

150 g

Crème fraîche, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

380 g

schwarze Bohnen

1 Stück

Avocado

1 Stück

rote Zwiebel

8 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

1 Stück

Limette, gewachst

2 Stück

Weizentortillas

(Enthält Weizen.)

50 g

junger Gouda, gerieben

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

35 g

Tomatenmark

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

300 ml

Wasser

1.5 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4233 kJ
Energie (kcal)1012 kcal
Fett57.5 g
davon gesättigte Fettsäuren25.9 g
Kohlenhydrate83.4 g
davon Zucker25.2 g
Eiweiß34.2 g
Salz5.17 g

Kochutensilien

großen Topf mit Deckel
Pot with Lid
Sieb
Reibe
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Gemüse vorbereiten
1

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Zwiebel abziehen. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in Streifen schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und Chilihälften fein hacken (Achtung: scharf!).

Gemüse anbraten
2

In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel, weiße Frühlingszwiebelringe, Paprikastreifen und nach Belieben gehackten Chili darin 2 – 3 Min. anbraten. Knoblauch dazupressen und 1 Min. mit anbraten. 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Tomatenmark und Gemüsebrühe dazugeben. Suppe bei geringer Hitze und mit Deckel 8 – 10 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

3

Schwarze Bohnen und Mais durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchläuft. Schale der Limette fein abreiben. Limette in 6 [6 | 12] Spalten schneiden. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in 1 cm große Würfel schneiden. Avocadowürfel in eine kleine Schüssel geben und mit ein wenig Limettensaft beträufeln. Crème fraîche in einer 2. kleinen Schüssel mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

4

Schwarze Bohnen, Mais und drei Viertel der Gewürzmischung zu der Suppe geben. Suppe noch 2 – 3 Min. auf niedriger Stufe offen köcheln lassen. 2 EL [3 EL | 4 EL] Crème fraîche unter die Suppe rühren, bis die Suppe cremig ist. Suppe mit Salz*, Pfeffer* und etwas Limettensaft abschmecken. Restliche Crème fraîche mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Limettenabrieb vermengen.

5

Käse gleichmäßig auf 1 [2 | 2] Tortilla verteilen. Restliche Gewürzmischung über dem Käse verteilen, leicht untermischen und mit einer zweiten Tortilla bedecken. In einer großen Pfanne 0,5 EL [1 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Tortilla darin von jeder Seite 1 – 2 Min. knusprig braten.

6

Tortillas wie eine Pizza in Ecken schneiden. Suppe auf tiefe Teller verteilen. Mit Avocadowürfeln, einem Klecks Crème fraîche, grünen Frühlingszwiebelringen und eventuell restlichem Chili toppen. Suppe mit Quesadillas und restlichen Limettenspalten genießen. Guten Appetit!