Kichererbsenpasta mit Gyros-Streifen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Kichererbsenpasta mit Gyros-Streifen

Kichererbsenpasta mit Gyros-Streifen

in würziger Ajvar-Tomatensoße

Pasta geht immer, oder? Egal ob Ravioli, Fusilli oder Linguine, auf diesen italienischen Klassiker können sich alle einigen. Unsere Kreation mit frischem Gemüse und cremiger Soße ist übrigens im Nu zubereitet. Mhmm in 3,2,1 ...

Tags:
Ohne Weizen
High Protein
Allergene:
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Kichererbsen Pasta

(Kann Spuren von Eier, Soja enthalten.)

250 g

Schweinelachssteaks

3 Stück

Tomate (Roma)

70 g

rote Zwiebel

2 Stück

Knoblauchzehe

50 g

Ajvar

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

35 g

Tomatenmark

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

4 g

Hühnerbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

3 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3305 kJ
Energie (kcal)790 kcal
Fett28.6 g
davon gesättigte Fettsäuren7 g
Kohlenhydrate70.2 g
davon Zucker18.2 g
Eiweiß56.8 g
Salz2.45 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Sieb
Großer Topf
Große Pfanne
Pürierstab
Hohes Rührgefäß

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Heize den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze (230 °C Umluft) vor. 

Tomaten vierteln.

Zwiebel vierteln.

Knoblauch abziehen.

Gemüse rösten
2

Tomaten- und Zwiebelviertel mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 10 – 15 Min. im Ofen rösten, bis die Hautseite gut gebräunt ist. 

Knoblauch 5 Min. mit auf das Blech geben.

Pasta kochen
3

In einen großen Topf ca. 2 L heißes Wasser* füllen, 1 EL Salz* hinzufügen und aufkochen lassen.

Pasta hinzugeben und 6 – 7 Min. bissfest kochen. 

Pasta nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen. 

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Fleisch braten
4

Schweinelachssteaks in 1 cm breite Streifen schneiden. 

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Fleisch mit „Hello Buon Appetito“ und der Hälfte vom „Hello Paprika“ 3 – 5 Min. unter Rühren scharf anbraten, bis es innen nicht mehr rosa ist.

Pasta vollenden
5

Geröstetes Gemüse nach der Garzeit in ein hohes Rührgefäß geben.

Gemüse mit Tomatenmark, Ajvar, Hühnerbrühe, restlichem „Hello Paprika“, 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser*, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* mithilfe eines Pürierstabs zu einer glatten Soße pürieren.

Soße in den großen Topf geben und 1 – 2 Min. köcheln lassen. 

Pasta in die Soße geben, unterrühren und mit Salz*, Pfeffer* und Zucker* abschmecken.

Anrichten
6

Pasta auf tiefe Teller verteilen. Gyros-Streifen darauf geben und mit Joghurt beträufeln. 

Guten Appetit!