Indisches Hähnchen-Tikka-Curry
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Indisches Hähnchen-Tikka-Curry

Indisches Hähnchen-Tikka-Curry

mit Kartoffeln, Spinat und Naan-Brot

Unsere Gewürzpaste bringt Dir schnell die Vielfalt Indiens auf den Teller. Lass es Dir schmecken!

Allergene:
Glutenhaltiges Getreide
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

100 g

Babyspinat

1 Stück

rote Zwiebel

250 ml

Kokosmilch

40 g

Tikka-Masala-Paste

240 g

Naan-Brot

(Enthält Glutenhaltiges Getreide. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Senf, Glutenhaltiges Getreide, Krebstiere, Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

390 g

stückige Tomaten

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

250 g

Hähnchengeschnetzeltes

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Zucker

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4488 kJ
Energie (kcal)1073 kcal
Fett42.1 g
davon gesättigte Fettsäuren23.7 g
Kohlenhydrate118.2 g
davon Zucker18.5 g
Eiweiß52.9 g
Salz5.26 g

Kochutensilien

Große Pfanne

Zubereitung

GEMÜSE BRATEN
1

Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zwiebelstreifen und Hähnchengeschnetzeltes 2 – 3 Min. anbraten.

GEMÜSE ABLÖSCHEN
2

Currypaste zufügen und ca. 1 Min. unter Wenden weiterbraten, bis alles fein duftet. Mit stückigen Tomaten und Kokosmilch ablöschen, Hitze reduzieren und 6 Min. einköcheln lassen.

KARTOFFELN HINZUFÜGEN
3

Kartoffelwürfel hinzugeben und weitere 3 – 4 Min. kochen. Mit Salz* und etwas Zucker* abschmecken. tTIPP: Falls das Curry zu dickflüssig ist, etwas Wasser* zufügen.

NAAN-BROT AUFBACKEN
4

Währenddessen Naan-Brot in einer zweiten großen Pfanne für 1 – 2 Min. je Seite aufbacken. tTIPP: Wenn Du etwas mehr Zeit hast, empfehlen wir, die Naan-Brote im Ofen bei 180 °C für 2 – 3 Min. aufzubacken.

CURRY FERTIGSTELLEN
5

Curry vom Herd nehmen, Babyspinat einrühren und zusammenfallen lassen, nach Geschmack eventuell mit etwas Salz* und Pfeffer* würzen.

ANRICHTEN
6

Curry auf Schüsseln verteilen. Zusammen mit Joghurt und Naan-Brot genießen. Guten Appetit!