Gyros mit griechischem Salat
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gyros mit griechischem Salat

Gyros mit griechischem Salat

dazu Ofenkartoffeln und Zaziki mit Dill

Deine Extraportion Eiweiß für starke Muskeln: Entdecke dieses leckere High Protein Gericht mit mindestens 20% Protein.

Tags:
Thermomix
Family
Ohne Weizen
High Protein
leichter Genuss
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
NiveauSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinelachssteaks

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Ofenkartoffel

1 Stück

Tomate

1 Stück

Gurke

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Dill/Petersilie

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl

2 Esslöffel

Weißweinessig

1 Teelöffel

Zucker

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2526 kJ
Energie (kcal)604 kcal
Fett26.9 g
davon gesättigte Fettsäuren8.6 g
Kohlenhydrate41.5 g
davon Zucker14.1 g
Eiweiß47.5 g
Salz2.57 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Bratpfanne
Thermomix
Große Pfanne
Kleine Schale

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Gewaschene Kartoffeln in 3 cm Würfel schneiden.

In einer großen Schüssel Kartoffeln mit „Hello Paprika“ und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* vermengen, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und 25 – 30 Min. goldbraun backen.

Währenddessen Schweinelachssteaks in 1 cm breite Streifen schneiden und in der großen Schüssel mit „Hello Buon Appetito“, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Marinieren
2

Petersilienblätter abzupfen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

Zwiebel abziehen, halbieren, in feine Halbringe schneiden und zur Petersilie geben. Mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* würzen und marinieren lassen.

Tipp: Wenn Du rohe Zwiebel nicht so gerne magst, kannst Du sie vorher in einer Schüssel mit heißem Wasser* für 1 Min. einweichen und danach abgießen. Das macht die Zwiebel etwas milder.

Für das Zaziki
3

Dillblätter abzupfen und Knoblauch abziehen.

Beides in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Gurke der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen.

Die Hälfte der Gurke in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, mit etwas Salz* in den Mixtopf zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Gurkenmischung im Mixtopf ziehen lassen.

 

Für Salat & Fleisch
4

Restliche Gurke in 1 cm große Würfel schneiden.

Tomate halbieren und in 1 cm breite Spalten schneiden.

1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen. Das marinierte Fleisch zugeben, 5 – 6 Min. scharf anbraten und dabei gelegentlich wenden.

Tipp: Das Fleisch nicht zu lange braten, sonst wird es trocken.

Zaziki & Salat
5

Zerkleinerten Gurkenmix in den Gareinsatz umfüllen, gut ausdrücken und in eine kleine Schüssel geben. Joghurt zugeben, verrühren und Zaziki mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Tomatenspalten und Gurkenwürfel zum Petersilien-Zwiebel-Mix in die große Schüssel geben. Hirtenkäse mit den Händen grob dazu bröseln und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* würzen und mischen.

 

Anrichten
6

Kartoffeln und Gyros nebeneinander auf einem Teller anrichten. Salat und Zaziki dazu reichen.

Guten Appetit!