Grünkohl-Curry-Eintopf mit Kartoffeln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Grünkohl-Curry-Eintopf mit Kartoffeln

Grünkohl-Curry-Eintopf mit Kartoffeln

dazu Limetten-Minz-Gremolata und Erdnuss-Topping

Das Schöne an Gemüsegerichten? Du holst Dir unkompliziert eine große Portion Vitamine und Mineralstoffe auf den Tisch und kannst dabei immer wieder neu variieren und kombinieren! Obendrein ist Gemüse ein toller Ballaststofflieferant. Guten Appetit!

Tags:
Thermomix
Ohne Weizen
Ohne Milchprodukte
Zeit sparen
Vegan
Allergene:
Sellerie
Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

150 g

Baby-Grünkohl

1 Stück

Karotte

1 Stück

Zwiebel

10 g

Koriander/Minze

1 Stück

Limette, ungewachst

160 g

würzige Dalsoße

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf enthalten.)

180 ml

Kokosmilch

20 g

Erdnüsse, gesalzen

(Enthält Erdnüsse. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Zucker

15 g

Öl

30 g

Olivenöl

100 g

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3124 kJ
Energie (kcal)747 kcal
Fett48.5 g
davon gesättigte Fettsäuren22.4 g
Kohlenhydrate57.1 g
davon Zucker17.7 g
Eiweiß14.6 g
Salz3.7 g

Kochutensilien

Thermomix
Kleine Schale
Große Schüssel

Zubereitung

Für die Gremolata
1

Limette heiß abwaschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Limette vierteln.

Koriander in grobe Stücke schneiden.

Minzblätter abzupfen.

Kräuter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Erdnüsse, Limettenschale, Saft von 1 [2 | 2] Limettenviertel, 30 g [45 g | 60 g] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 6 vermischen. Gremolata umfüllen.

Kleine Vorbereitung
2

Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm Würfel schneiden. 

Karotte nach Belieben schälen, längs vierteln und ebenfalls in ca. 2 cm Stücke schneiden

Zwiebel halbieren und in 1 cm Spalten schneiden. 

Für das Curry
3

15 g [15 g | 20 g] Öl*, Zwiebel, Karotte und „Hello Curry“ in den Mixtopf geben und 4 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

.

Curry kochen
4

Kartoffeln, Kokosmilch, würzige Dalsoße, Gemüsebrühe, 100 g [150 g | 200 g] Wasser*, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz*, Pfeffer* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* in den Mixtopf zugeben und 25 Min./98 °/Reverse/Stufe 1 kochen. 

Curry vollenden
5

Grünkohl in eine große Schüssel geben. Curry aus dem Mixtopf zugeben, gut vermischen und Curry mit Saft von 1 [2 | 2] Limettenspalte, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Curry in tiefen Tellern anrichten und mit der Minz-Limetten-Gremolata toppen. Mit restlichen Limettenspalten servieren und genießen.

Guten Appetit!