KochboxenGeschenkgutschein
Goldenes Curry mit Spitzkohl und Karotten
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Goldenes Curry mit Spitzkohl und Karotten

Goldenes Curry mit Spitzkohl und Karotten

dazu geröstetes Fladenbrot

Curry geht immer - aromatische Gewürze, duftende Soßen und buntes Gemüse machen jedes Curry zu einem vielfältigen Geschmackserlebnis!

Allergene:
Weizen
Senf
Sellerie
Soja
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

2 Stück

Libanesisches Fladenbrot

(Enthält Weizen.)

1 Stück

Ofenkartoffel

25 g

gelbe Currypaste

(Enthält Senf.)

2 Stück

Karotte

250 g

Spitzkohl, geschnitten

126 ml

Kokosmilch

1 Stück

Zwiebel

2 Stück

Knoblauchzehe

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

12.5 ml

Sojasoße

(Enthält Soja, Weizen.)

1 Stück

Limette, ungewachst

1 Stück

rote Chilischote

Was Du zu Hause haben solltest

125 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)587 kcal
Energie (kJ)2456 kJ
Fett25 g
davon gesättigte Fettsäuren12 g
Kohlenhydrate70 g
davon Zucker19 g
Eiweiß15 g
Salz3 g

Kochutensilien

Rührschüssel
Großer Topf
Große Pfanne

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Kartoffel schälen und in 1 cm Stücke schneiden. Karotten schälen und schräg in 0,5 cm Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken.

Soße anrühren
2

In einem hohen Rührgefäß zwei Drittel [alles | alles] von der Kokosmilch, 125 ml [180 ml | 250 ml] Wasser*, Currypaste, die Hälfte [drei Viertel | alles] von der Sojasoße, Gemüsebrühe und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* verrühren.

Curry kochen
3

In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zwiebelstreifen, Knoblauch, Karotten und Kartoffelwürfel darin 2 – 3 Min. anbraten. Mit der angerührten Soße ablöschen und abgedeckt 5 Min. köcheln lassen. Nach 5 Min. Kochzeit den Spitzkohl zum Curry geben und alles abgedeckt weitere 10 – 12 Min. kochen lassen, bis alle Gemüse weich sind.

Chili schneiden
4

Inzwischen Limette in 6 Spalten schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden (Achtung: scharf!).

Fladenbrot braten
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Fladenbrote von jeder Seite 1 – 2 Min. braten und salzen*. Fladenbrot danach in jeweils 4 Stücke schneiden.

Anrichten
6

Curry nach der Garzeit mit dem Saft von 2 [3 | 4] Limettenspalten, Salz* und Pfeffer* abschmecken. Curry auf Teller verteilen, nach Belieben mit Chilistreifen (Achtung: scharf!) toppen und mit restlichen Limettenspalten anrichten. Curry mit Fladenbrot genießen. Guten Appetit!