topBanner
Flautas! Knusprige Tortillarollen

Flautas! Knusprige Tortillarollen

mit scharfer Tomatensalsa und Avocadotopping

Thermomix
Weiterlesen

Du möchtest bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und genießen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen!

Tags:VegetarischThermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

8 Stück

Tortilla-Wraps

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

2 Stück

Paprika (rot, gelb oder orange)

1 Stück

Limette, gewachst

150 g

Schmand

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

grüne Chilischote

2 Stück

Tomate

1 Packung

Kidneybohnen

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Avocado

4 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

250 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4341 kJ
Energie (kcal)1038 kcal
Fett43.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate101 g
davon Zucker30.0 g
Eiweiß36 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Chili halbieren (Achtung: scharf!), Kerne entfernen und Chilihälften in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Paprikas halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden.

2

15 g [15 g | 20 g] Öl*, weiße Frühlingszwiebelringe, Paprikastreifen, Gemüsebrühpulver und Gewürzmischung in den Mixtopf geben und 11 Min. [12 Min. | 13 Min.]/100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Bohnen durch den Gareinsatz abgießen und mit kaltem Wasser spülen. Limettenschale abreiben. Limette halbieren und die eine Hälfte in eine kleine Schüssel auspressen. Andere Hälfte in Spalten schneiden.

3

Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Tomate und Chili (nach Geschmack) zum Limettensaft geben und mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, etwas Salz* und Pfeffer* verrühren und marinieren. Für den Dip: Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und fein würfeln. Avocadowürfel in einer kleinen Schüssel mit Salz*, Pfeffer* und etwas Limettensaft abschmecken.

4

2 EL [3 EL | 4 EL] Schmand abfüllen und beiseitestellen. Restlichen Schmand mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Limettenschale vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Nach der Dünstzeit Bohnen in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100 °C/Stufe 1 erwärmen. Anschließend überschüssige Flüssigkeit vom Bohnen-Paprika-Mix durch den Gareinsatz abgießen und in eine Schüssel umfüllen. 2 EL [3 EL | 4 EL] Schmand zum Bohnenmix in die Schüssel zugeben, unterrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Zuerst 4 Tortilla-Wraps mit der Bohnenmischung und etwas Käse-Mix füllen und zusammenrollen. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen und die Flautas mit der Naht nach unten in die Pfanne legen und dann rundherum für 4 – 6 Min. knusprig anbraten. Diesen Vorgang mit den restlichen Wraps wiederholen.

6

Nach Wunsch Saft der Tomatensalsa abgießen. Flautas mit grünen Frühlingszwiebelringen toppen und auf Teller verteilen. Flautas mit scharfer Tomatensalsa, Avocadodip, Schmand und Limettenspalten genießen. Guten Appetit!