HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconEnchiladas Verdes Mit Avocadocrème
topBanner
Enchiladas Verdes mit Avocadocrème

Enchiladas Verdes mit Avocadocrème

Bohnenfüllung und Radieschen-Salsa

Thermomix
Weiterlesen

Du möchtest bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und genießen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen!

Tags:VeganThermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSoja oder Sojaerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

4 Stück

Weizentortillas

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Packung

schwarze Bohnen

125 g

Kirschtomaten

1 Stück

Zwiebel

2 Stück

Knoblauchzehe

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

2 g

Gewürzmischung „Hello Fiesta“

250 ml

Soja Kochcrème

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse)

1 Stück

Avocado

1 Stück

Jalapeño

1 Stück

Limette, ungewachst

100 g

Radieschen

1 Stück

gelbe Paprika

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Zucker*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4232 kJ
Energie (kcal)1012 kcal
Fett47.0 g
davon gesättigte Fettsäuren8.0 g
Kohlenhydrate103 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß33 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Bitte beachte die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Schwarze Bohnen durch den Gareinsatz abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Kirschtomaten vierteln. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprika in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren. Zwiebel und die Hälfte des Knoblauchs in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, zerkleinerten Knoblauch-Zwiebel-Mix aus dem Mixtopf zugeben und für ca. 2 Min. farblos anschwitzen. Kirschtomaten, Paprika, Bohnen, „Hello Smoky Paprika“ und die Hälfte „Hello Fiesta“ hinzufügen und weitere 2 – 3 Min. anschwitzen. Mit der Hälfte der Soja Kochcrème ablöschen und 1 – 2 Min. einköcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

3

Tortilla-Wraps mit der Bohnenmischung füllen und zusammenrollen. Röllchen eng nebeneinander in eine Auflaufform legen. Enchiladas für 10 – 15 Min. im Backofen backen, bis die Tortillas etwas gebräunt sind. Währenddessen fortfahren.

4

Limette vierteln. Jalapeño halbieren, Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden. Jalapeño in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern (Achtung: scharf!) und mit dem Spatel nach unten schieben. Radieschen, Saft 1 Limettenspalte, 1 Prise Zucker* und Salz* zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

5

Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch herauslösen und in den Mixtopf geben. Restlichen Knoblauch, restliche Soja Kochcrème, Rest der Gewürzmischung „Hello Fiesta“, Saft von 1 Limettenspalte und 100 g [150 g | 200 g] Wasser* zugeben und 10 Sek./Stufe 8 zu einer Crème pürieren.

6

Enchiladas portionieren und auf Teller verteilen. Mit Avocadocèeme und Radieschen-Salsa toppen. Guten Appetit!