Bifteki! Griechische Hackbällchen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Bifteki! Griechische Hackbällchen

Bifteki! Griechische Hackbällchen

mit Tomatensoße, Kartoffelecken und Salat

Hier kommt das perfekte Gericht für einen gemütlichen Abend. Unkompliziert in der Zubereitung und unheimlich gut im Geschmack verschönert es Dir Deinen Tag. Guten Appetit!

Tags:
Thermomix
Family
High Protein
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Knoblauchzehe

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie/Salbei

390 g

stückige Tomaten

1 Stück

Salatherz (Romana)

1 Stück

Karotte

30 g

Pankomehl

(Enthält Weizen.)

250 g

gemischte Hackfleischzubereitung

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Zucker

1 Teelöffel

Weißweinessig

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3414 kJ
Energie (kcal)816 kcal
Fett38.9 g
davon gesättigte Fettsäuren16.3 g
Kohlenhydrate60.8 g
davon Zucker17.5 g
Eiweiß46.1 g
Salz4.27 g

Kochutensilien

Auflaufform
Große Schüssel

Zubereitung

Vorbereiten
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln in Spalten schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* würzen, vermengen und flach auf dem Blech ausbreiten. Kartoffeln jetzt noch nicht backen.

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

Karotte schälen und in grobe Stücke schneiden.

Knoblauch abziehen.

2

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Karotte, Joghurt, Salz*, Pfeffer* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig* zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

Mixtopf spülen und trocknen.

Varoma-Behälter auf einen großen Teller stellen und mit etwas Öl* einfetten.

Bifteki vorbereiten
3

Die Hälfte des Knoblauchs in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Hackfleisch, Panko-Mehl, die Hälfte des Hirtenkäses, 20 g [30 g | 40 g] Wasser* Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 10 Sek./Stufe 5 mischen. Mit feuchten Händen 6 [9 | 12] Fleischbällchen formen und im gefetteten Varoma-Behälter verteilen, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma verschließen.

 

Dünsten & backen
4

Mixtopf spülen und trocknen.

Blätter vom Salbei abzupfen und mit restlichem Knoblauch in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [10 g | 15 g] Öl* zugeben, 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Jetzt die Kartoffeln in den Ofen schieben und 25 – 30 Min. im Backofen backen.

Für die Fleischbällchen
5

Nach der Dünstzeit stückige Tomaten und Salz*, Pfeffer* und Zucker* nach Geschmack in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 18 Min. [20 Min. | 22 Min.]/Varoma/Stufe 1 garen.

Währenddessen restlichen Hirtenkäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Salatherz in Streifen schneiden.

Hirtenkäse und Salat zum Karotten-Mix in die große Schüssel geben, unterheben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Varoma abnehmen, vorsichtig öffnen (Achtung: heiß!) und Bifteki in eine große Schüssel geben. Tomatensoße darübergießen und mischen.

Bifteki mit Tomatensoße auf Teller verteilen. Kartoffelspalten und Salat dazu anrichten und genießen.

Guten Appetit!