HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconZucchini Polenta Puffer Mit Kürbis Wintersalat
topBanner
Zucchini-Polenta-Puffer mit Kürbis-Wintersalat

Zucchini-Polenta-Puffer mit Kürbis-Wintersalat

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

NEU!
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:Ohne WeizenOhne MilchprodukteVeganViel GemüseFamilyThermomixKlimaheld
Allergene:SojaSchwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

100 g

Polenta

1 Stück

Zucchini

6 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

8 g

Maisstärke

25 g

vegane Mayonnaise

100 g

veganes cremiges Sojaprodukt

(EnthältSoja)

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

200 g

Hokkaido-Kürbis, geschält und gewürfelt

180 g

Pastinake

1 Stück

rote Zwiebel

50 g

Pflücksalat

Was Du zu Hause haben solltest

5 Esslöffel

Öl*

1 Teelöffel

Balsamicoessig*

(EnthältSchwefeldioxide und Sulfite)

1 Teelöffel

Essig*

(EnthältSchwefeldioxide und Sulfite)

1 Teelöffel

Zucker*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2731 kJ
Energie (kcal)653 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate66 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß12 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schüssel
Backblech
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Zucchini in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern. Eine große Schüssel mit einem sauberen Küchentuch auslegen und Zucchini in die Schüssel umfüllen. 250 g [375 g | 500 g] Wasser* und Salz* in den Mixtopf geben und 4 Min. [5 Min. | 6 Min]/100 °C/Stufe 1 zum Kochen bringen.75 g [115 g | 150 g] Polenta zugeben, mit dem Spatel untermischen und 2 Min./100 °C/Stufe 2,5 garen. Anschließend 5 Min. ziehen lassen. Währenddessen fortfahren.

2

Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Pastinake schälen, längs halbieren und in ca. 2 cm Würfel schneiden. Zwiebel, Pastinake- und Kürbiswürfel auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und mit Hälfte „Hello Patatas“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Im Ofen für 25 Min. backen. Währenddessen fortfahren.

3

Zucchini durch das Küchentuch gut ausdrücken. Zucchini, Maisstärke, restliches „Hello Patatas“, Salz* und Pfeffer* zur Polenta in den Mixtopf geben und 1 Min./Reverse//Stufe 3 vermengen. Polentamasse in eine große Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Mixtopf spülen und trocknen.

4

Petersilie und Schnittlauch in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Veganes cremiges Sojaprodukt, vegane Mayonnaise, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 3,5 zu einem Dip verrühren.

5

Aus der Polenta Masse 6 [9 | 12] gleichmäßige flache Puffer formen und vorsichtig in der restlichen trockenen Polenta panieren. In einer großen Pfanne 3 EL [4,5 EL | 6 EL] Öl* erhitzen und Puffer darin 2 – 3 Min. pro Seite anbraten.

6

In einer großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Balsamicoessig*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren. Pflücksalat zugeben und vermengen. Salat auf Teller anrichten und mit dem Wintergemüse toppen. Kräuterdip daneben verstreichen und die Polenta-Puffer darüber anrichten. Guten Appetit!