topBanner
Zitroniger Fisch mit Kerbelsoße

Zitroniger Fisch mit Kerbelsoße

dazu gebratene Zucchini und Hartkäsestampf

Thermomix
Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:Ohne WeizenThermomix
Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder SellerieerzeugnisseEier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seehecht

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

600 g

mehligk. Kartoffeln

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Zucchini

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

20 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

10 g

Petersilie glatt/Kerbel

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Milch*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2818 kJ
Energie (kcal)673 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate59 g
davon Zucker11.0 g
Eiweiß37 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Schäler
Große Pfanne
Kleiner Topf
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Petersilie und Kerbel mit Stielen getrennt voneinander in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Kerbel in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in die zweite kleine Schüssel umfüllen. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine dritte kleine Schüssel umfüllen.

2

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Kartoffeln schälen, in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden und in den V-Behälter geben. Varoma verschließen. 500 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 16 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen Varoma-Einlegeboden mit Backpapier belegen und dabei darauf achten, dass die seitlichen Garschlitze frei bleiben. Fisch auf den V-Einlegeboden legen.

3

Hälfte der Zitrone in 4 [6 | 8] dünne Scheiben schneiden und restliche Zitrone in Spalten schneiden. Fisch salzen und pfeffern, mit Zitronenscheiben belegen und mit 0,5 EL [0,7 EL | 1 EL] Öl* beträufeln. Nach der Vorgarzeit Varoma abnehmen, öffnen (Achtung: heiß!), V-Einlegeboden einsetzen, Varoma verschließen, wieder aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und fortfahren.

4

In einem kleinen Topf Sahne mit Gemüsebrühe vermischen, bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, 2 – 3 Min. kochen und eindicken lassen. Kerbel und Hälfte der Petersilie zur Soße geben und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl erhitzen und Zucchini darin 2 – 3 Min. braten. Zerkleinerten Knoblauch zugeben und ca. 1 Min. weiterbraten. Zucchini mit Salz und Pfeffer* würzen.

5

Nach der Garzeit Varoma abnehmen. Mixtopf leeren und dabei die Garflüssigkeit auffangen. Rühraufsatz entfernen (Achtung: heiß!), Kartoffeln in den Mixtopf geben, Hartkäse, Salz, Pfeffer und etwas Milch zugeben, 15 Sek./Stufe 3,5 pürieren und mit der Zubereitung fortfahren. TIPP: Wenn Du keine Milch zu Hause hast, kannst Du auch Garflüssigkeit dazugeben.

6

Hartkäse-Kartoffel-Stampf auf Tellern verteilen und mit restlicher Petersilie toppen. Fisch und Zucchini dazu anrichten und alles mit Kerbelsoße und Zitronenspalten genießen. Guten Appetit!