HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconZitronige Spaghettini
topBanner
Zitronige Spaghettini

Zitronige Spaghettini

mit Chorizo, Paprika und Tomate

EASY ALLTAG
Weiterlesen

Mahl Zeit zu glänzen! Spaghettini, Chorizo – das klingt ja abenteuerlich. Hinter dieser Mischung verbirgt sich jedoch nichts anderes als ein leckeres Nudelgericht mit spanischer Salami. Kurz angebraten verleiht sie dem ganzen Gericht eine würzig-aromatische Note. Welche Note genau? Eine glatte Eins natürlich! Und wofür würdet Ihr heute gerne glatte Einser verteilen? Erzählt allen beim Essen davon, ganz egal, wer oder was mit der super Note glänzen soll.

Tags:Thermomix
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

80 g

Chorizo

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

½ Stück

Zitrone, gewachst

50 g

Rucola

1 Stück

Tomate

250 g

Spaghettini

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 g

Paprika, edelsüß

1 g

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

ml

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3171 kJ
Energie (kcal)758 kcal
Fett38.0 g
davon gesättigte Fettsäuren20.0 g
Kohlenhydrate70 g
davon Zucker5.0 g
Eiweiß33 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Rucola haben wir für Euch Eltern in die Box gepackt. Kinder schmecken intensiver und können daher auf intensive Salate wie Rucola schnell empfindlich reagieren. Trotzdem ist es wichtig , dass Ihr mal probiert.

2

Wascht Gemüse und Rucola ab. Neben dem Thermomix® benötigt Ihr 1 kleine Schüssel, eine Gemüsereibe und 1 großen Topf.

Schale der Zitrone abreiben und Zitrone halbieren. 

Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 1 cm Würfel schneiden. 

Reichlich Wasser in einen großen Topf geben, salzen* und zum Kochen bringen.

3

Chorizo in 0,5 cm große Würfel schneiden und in den Mixtopf geben. Öl* zugeben und 4 Min./120°C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

4

Tomatenwürfel, Knoblauchgranulat, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 kochen.

In dieser Zeit die Spaghettini kochen.

5

Spaghettini ins kochende Wasser geben und für 2 – 4 Min. bissfest garen.

Anschließend durch den Varoma-Behälter abgießen und zurück in den Topf geben.

Crème fraîche und 1/2 TL [3/4 TL | 1 TL] Zitronenschale in den Mixtopf zugeben und  2 Min./95 °C/Reverse/Stufe 1 kochen.

6

Soße über die Pasta geben, gut vermengen und mit einem Spritzer Zitronensaft und Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Spaghettini auf tiefen Tellern anrichten, mit zerkleinertem Hartkäse bestreuen und mit Rucola toppen.

Guten Appetit