topBanner
Gebratenes Welsfilet

Gebratenes Welsfilet

mit Champignons und süß-saurer bunter Bete

Weiterlesen

Das zarte Welsfilet zerfällt fast in Deinem Mund und die bunten Beete-Scheiben harmonieren perfekt dazu. Aromatische Kräuter und angebratene Champignons vollenden diese herzhaft-leckere Komposition! Lass Dir dieses ballaststoffreiche Gericht schmecken.

Tags:leichter GenussproteinreichZeit sparenballaststoffreich
Allergene:Fisch oder Fischerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

300 g

Welsfilet

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

1 Stück

rote Zwiebel

10 g

Petersilie

10 g

Kerbel

1 Stück

Chiogga Beete

150 g

frische Rote Beete

Einheit

Gelbe Beete

Einheit

Champignons

brauner Zucker

Was Du zu Hause haben solltest

12 ml

Rotweinessig*

Einheit

Salz*

Pfeffer*

Olivenöl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)1971 kJ
Energie (kcal)471 kcal
Fett23.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate30 g
davon Zucker27.0 g
Eiweiß35 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Die Beten schälen, halbieren und in 1 cm breite Spalten schneiden. Wenn Du mit der Chioggia-Bete und der Gelben Bete beginnst, werden diese von der Roten Bete nicht verfärbt. Rote Zwiebel abziehen, halbieren, und Zwiebelhälften ebenfalls in 1 cm breite Spalten schneiden.

2

Reichlich kochendes Wasser in jeweils 2 kleine Töpfe füllen, salzen und jeweils Rote-Bete-Spalten sowie Gelbe- und Chioggia-Bete-Spalten zusammen mit aufgesetztem Deckel 15 – 20 Min. garen, bis sie weich sind. In den letzten 3 Min. der Rote-Bete-Garzeit die Zwiebelspalten zugeben und mitgaren.

3

Braune Champignons halbieren. Petersilie und Kerbel mit den Stielen fein hacken.

4

Wenn die Beete fast fertig gekocht ist (das erkennst du daran wenn du mit einem Messer hineinstichst und die Beete leicht vom Messer rutscht). In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl bei starker Hitze erwärmen und die Champignonhälften 2-3 Min anbraten. Welsfilet dazugeben und je Seite ca. 2-3 Min anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Nach der Garzeit Beten- und Zwiebelspalten in ein Sieb abgießen und zusammen in einen kleinen Topf geben. Vorsichtig mit 1 TL Butter, Rotwein-Essig und gehackten Kräutern vermischen. Mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Betespalten auf Teller verteilen, Welsfilets und gebratene Champignons darauf verteilen und genießen.