Würziges Orangen-Hähnchen auf Jasminreis
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Würziges Orangen-Hähnchen auf Jasminreis

Würziges Orangen-Hähnchen auf Jasminreis

dazu Zucchini und Sweet Chili Soße

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um ausgewogen zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:
Thermomix
Family
High Protein
Ohne Milchprodukte
unter 650 Kalorien
Allergene:
Schwefeldioxide und Sulfite
Weizen
Soja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchengeschnetzeltes

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

½ Stück

Orange

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Karotte

1 Stück

Knoblauchzehe

2 Stück

Frühlingszwiebel

50 g

Sweet Chili Soße

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

25 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

6 g

Maisstärke

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Zucker

1200 g

Wasser

1 Esslöffel

Öl

10 g

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2701 kJ
Energie (kcal)646 kcal
Fett12.9 g
davon gesättigte Fettsäuren2 g
Kohlenhydrate93 g
davon Zucker28.1 g
Eiweiß40 g
Salz4.71 g

Kochutensilien

Thermomix

Zubereitung

Varoma vorbereiten
1

Karotte nach Belieben schälen, längs halbieren und in 0,5 cm Halbmonde schneiden. Karotten in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze freibleiben.

Zucchini längs halbieren, in 0,5 cm Halbmonde schneiden und auf den Varoma-Einlegeboden geben. V-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

Dampfgaren
2

Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser abspülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen. 1.200 g Wasser*, 1,5 TL Salz* und 5 g Öl* über den Reis in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Währenddessen weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

Knoblauch abziehen. 

50 ml [75 ml | 100 ml] Orangensaft auspressen. 

Für die Soße
3

Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt ca. 8 Min. ziehen lassen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. Mixtopf kalt spülen.

Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 

10 g [15 g | 15 g] Öl* und weiße Frühlingszwiebelringe zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

Soße kochen
4

Sweet Chili Sauce, Sojasoße, Orangensaft, Maisstärke, 40 g [60 g | 80 g] Garflüssigkeit*, 2 TL [3 TL | 4 TL] Zucker* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 6 vermischen. 

Karotten aus dem Varoma in den Mixtopf zugeben und 6 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 garen.

Währenddessen fortfahren.

Fertigstellen
5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hähnchengeschnetzeltes mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Salz* und Pfeffer* 3 – 6 Min. scharf anbraten, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist.

Karotten mit Soße aus dem Mixtopf und Zucchini zum Hähnchen in die Pfanne zugeben, vorsichtig vermengen und ca. 1 Min. köcheln lassen. Mit Salz*, Pfeffer* und Zucker* abschmecken.

Tipp: Falls die Soße zu dick wird, füge esslöffelweise Garflüssigkeit* hinzu.

Anrichten
6

Reis mit einer Gabel auflockern.

Reis und Orangen-Hähnchen auf tiefe Teller verteilen. Mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren.

Guten Appetit!