Wie im Urlaub: Agnolotti in Tomaten-Landkresse-Soße

Wie im Urlaub: Agnolotti in Tomaten-Landkresse-Soße

und Cashewkerne

Bewertet mit 3.1 / 4
Weiterlesen

Eine echte Spezialität wartet heute auf Dich. Agnolotti stammen aus der Piemont-Region in Italien und werden, anders als z.B. Ravioli oder Tortellini, aus nur einer Teigbahn gefertigt, die nach dem Befüllen einfach übereinandergeklappt wird. Lass sie Dir Tomaten-fruchtig und Cashew-kernig schmecken!

Allergene:WeizenMilch
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten

für 2 Personen

Zutaten

für 2 Personen

400 g

Agnolotti

(EnthältWeizen, Milch)

¼ Stück

Knoblauch

3 Stück

Strauchtomaten

75 g

Landkresse

10 g

Cashewkerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

40 g

Parmesan D.O.P.

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Butter*

(EnthältMilch)

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangaben
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2782.36 kJ
Energie (kcal)665 kcal
Fett26.0 g
Kohlenhydrate80 g
davon Zucker4.0 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß31 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilien
Großer Topf
Sieb
Große Pfanne
Reibe
ZubereitungPDF
Zubereitung
1

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Agnolotti darin 8–10 Minuten kochen. Nach der Garzeit in ein Sieb abgießen, dabei ca. 50 ml Nudelwasser auffangen.

Landkresse waschen
Landkresse waschen
2

Währenddessen: Knoblauch abziehen und pressen. Tomaten waschen, halbieren, Strunk entfernen und würfeln. Landkresse in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser abwaschen und abtropfen lassen.

Cashew-Kerne rösten
Cashew-Kerne rösten
3

In einer großen Pfanne Cashewkerne ohne Fettzugabe rösten, bis sie duften. Dann herausnehmen und kurz beiseitestellen. Parmesan reiben.

Agnolotti bratenLandkresse unterheben
Agnolotti bratenLandkresse unterheben
4

Pfanne mit Küchenpapier auswischen, dann bei mittlerer Hitze 1 EL Butter darin erwärmen. Knoblauch ca. 1 Min. darin andünsten. Tomatenwürfel dazugeben und 2–3 Min. mitdünsten. Agnolotti unterheben und mit ein wenig Nudelwasser ablöschen. Landkresse unterrühren und ca. 1-2 Min. zusammenfallen lassen, evtl. noch einmal mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Agnolotti mit Tomaten-Landkressesoße auf Tellern verteilen, mit Cashewkernen und Parmesan bestreuen und genießen!