Veganes Hähnchen mit Patatas Bravas & gerösteter Aubergine
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Veganes Hähnchen mit Patatas Bravas & gerösteter Aubergine

Veganes Hähnchen mit Patatas Bravas & gerösteter Aubergine

dazu Tomatensalat und Tomatenaioli

Chickeria Filet von The Vegetarian Butcher: Da kräht kein Hahn nach und sie sind trotzdem der letzte Schrei: die veganen Filets sind reich an Eiweiß und Ballaststoffen sowie eine Quelle für Vitamin B12. Da wird ja das Huhn in der Pfanne verdrückt! Oder eben gerade nicht!

Tags:
Vegetarisch
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Soja
Weizen
Eier
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

180 g

The Vegetarian Butcher Chick-Eria Filets

(Enthält Soja, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Gerste, Senf enthalten.)

40 g

Aioli

(Enthält Eier, Senf.)

50 g

Getrocknete Tomaten mit Kräutern

600 g

Kartoffeln (Drillinge)

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

1 Stück

Aubergine

1 Stück

Tomate

10 g

Petersilie, glatt

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Olivenöl

½ Esslöffel

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2960 kJ
Energie (kcal)708 kcal
Fett35.9 g
davon gesättigte Fettsäuren4.5 g
Kohlenhydrate63.6 g
davon Zucker11.5 g
Eiweiß24.4 g
Salz3.21 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Aubergine längs halbieren und in 1 cm Halbmonde schneiden. 

Drillinge vierteln oder halbieren.

Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, „Hello Patatas“, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Backofen 25 – 30 Min. garen, bis sie goldbraun sind.

 

2

Aioli, Hälfte „Hello Paprika“, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Wasser* und Pfeffer* in eine kleine Schüssel geben und zu einem Dip vermengen. 

3

Petersilie fein hacken.

Tomate halbieren und in 0,5 cm Streifen scheiden. 

In einer zweiten kleinen Schüssel, Tomatenstreifen, Hälfte Petersilie, Salz* und Pfeffer* vermengen und marinieren lassen.

4

Veganes Hähnchen mit Salz*, Pfeffer* und restlichem „Hello Paprika“ würzen.

5

Getrocknete Tomaten grob hacken.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* über mittlerer Temperatur erhitzen. Veganes Hähnchen darin je Seite 3 – 4 Min. braten, bis es goldbraun ist. Getrocknete Tomaten zugeben und 1 weitere Min. anbraten.

Veganes Hähnchen nach Belieben schneiden.

6

Gebratene Tomatenstücke unter das Ofengemüse heben.

Ofengemüse und Tomatensalat nebeneinander auf Teller verteilen. 

Veganes Hähnchen daneben anrichten.

Dip in der Mitte des Tellers servieren und mit restlicher Petersilie garnieren. 

Guten Appetit!