topBanner
Vegane Bratwurst mit lauwarmem Kartoffelsalat

Vegane Bratwurst mit lauwarmem Kartoffelsalat

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

BBQ-Special
Weiterlesen

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:Vegan-20% KalorienOhne WeizenThermomix
Allergene:SenfSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 g

vegane Cervelat Bratwurst

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Apfel

10 g

Dill/Petersilie

33 ml

Dijon Senf

(EnthältSenf)

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Avocado

100 g

Radieschen

25 g

vegane Mayonnaise

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Esslöffel

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Teelöffel

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2832 kJ
Energie (kcal)677 kcal
Fett41.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate57 g
davon Zucker23.0 g
Eiweiß16 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Drillinge vierteln und dann quer halbieren. Drillinge auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen und für 25 – 30 Min. im Ofen backen bis sie außen knusprig und innen weich sind. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

2

Kräuter mit Stielen in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Etwas für die Dekoration herausnehmen und beiseitestellen, den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Avocado halbieren, Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen. Zwiebel abziehen und halbieren.

3

Avocado, Zwiebelhälften, zwei Drittel des Dijon Senfs, 10 g [15 g | 20 g] Olivenöl*, 20 g [30 g | 40 g] Wasser*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig*, Pfeffer*, Salz* und 1 Prise Zucker* in den Mixtopf zugeben und 10 Sek./Stufe 7 vermischen. Dressing in eine große Schüssel umfüllen. Enden der Radieschen abschneiden, Radieschen halbieren und in feine Halbmonde schneiden. Radieschen zum Dressing geben.

4

Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern und in die Schüssel zum Dressing geben. Restlichen Dijon Senf in einer kleinen Schüssel mit veganer Mayonnaise zu einem Dip verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Für die Zubereitung in der Pfanne: 5 Min. vor Ende der Backzeit in einer Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Vegane Cervelat Bratwurst in die Pfanne geben und für 4 – 5 Min. rundherum anbraten und ggf. warm halten. Für die Zubereitung auf dem Grill: Vegane Cervelat Bratwurst auf dem Grill rundherum 3 – 4 Min anbraten. Die Grillzeiten können je nach Grill und Hitze variieren

6

Die Kartoffeln nach der Backzeit in die große Schüssel zugeben und gut mit dem Dressing vermengen. Kartoffelsalat zusammen mit veganer Bratwurst und dem Dip servieren und mit restlichen Kräutern garnieren. Guten Appetit!