Vegan Pulled BBQ & Onion Burger
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Vegan Pulled BBQ & Onion Burger

Vegan Pulled BBQ & Onion Burger

mit Jalapeño und krossen Ofenkartoffeln

Wir lieben Burger! Dieses Gericht hat in unserer Ideenküche für leuchtende Augen gesorgt. Mit saftigem Gemüse und luftigen Brötchen steht Deinem Burgerglück nichts mehr im Weg.

Tags:
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Weizen
Sellerie
Senf
Hafer

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

160 g

vegane Brioche Burger Buns

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Soja enthalten.)

600 g

vorw. festk. Kartoffeln

50 g

Ketchup

(Enthält Sellerie.)

100 g

rote Zwiebel

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

1 Stück

Jalapeño

8 ml

Worcester Sauce

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(Enthält Senf.)

160 g

Planted veganes Pulled in BBQ-Marinade

(Enthält Hafer, Senf, Weizen.)

6 g

Maisstärke

1 Stück

Tomate

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

3 Esslöffel

Weißweinessig

3 Teelöffel

Zucker

2.5 Esslöffel

Öl

200 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

pflanzliche Margarine

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3816 kJ
Energie (kcal)912 kcal
Fett26.4 g
davon gesättigte Fettsäuren3.4 g
Kohlenhydrate123.2 g
davon Zucker33.5 g
Eiweiß28.8 g
Salz4.77 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Kleine Schale
Kleiner Topf
Große Pfanne

Zubereitung

Für die Kartoffeln
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln vierteln oder halbieren.

Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, „Hello Patatas", Salz* und Pfeffer* vermengen und im Backofen 25 – 30 Min. garen, bis sie goldbraun sind.

Kleine Vorbereitung
2

Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.

Tomate in 1 cm Scheiben schneiden, salzen*.

Briochebrötchen waagerecht aufschneiden und Schnittseiten mit pflanzlicher Margarine* bestreichen.

Jalapeño in feine Ringe schneiden (Achtung: scharf!).

Tipp: wenn Du es weniger scharf magst, halbieren die Jalapeño und entkerne sie.

Für die BBQ-Soße
3

In einer kleinen Schüssel 2 EL [3 EL | 4 EL] heißem Wasser*, 2 EL [3 EL | 4 EL] Essig*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* und Salz* vermengen, Jalapeño dazugeben und marinieren lassen.

In einem kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, „Hello Smoky Paprika" darin 1 Min. anrösten. Mit 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser*, Ketchup, Worcester Sauce, Maisstärke, 2 TL [3 TL | 4 TL] Zucker*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, Salz* und Pfeffer* ablöschen und gut verrühren bis es keine Klümpchen mehr gibt, aufkochen und 5 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen.

Für die Zwiebeln
4

Währenddessen einer großen Pfanne über mittlerer Hitze 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Margarine* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Öl* erhitzen. Zwiebelstreifen zugeben und darin 4 – 5 Min. anschwitzen, bis sie glasig sind. 

Tipp: Sollte die Zwiebel anfangen an der Pfanne zu kleben, kannst Du etwas Wasser* hinzufügen.

Pulled fertigstellen
5

Brioche Buns in der letzte 2 – 4 Min. der Garzeit im Ofen legen.

Planted Pulled BBQ in die Pfanne geben und 4 – 5 Min. mitbraten. Mit 3 EL [4,5 EL | 6 EL] BBQ-Soße und 50 [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen, verrühren und 2 – 3 Min. köcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Kartoffeln auf Teller verteilen. Untere Seite vom Brötchen mit BBQ Soße bestreichen, mit Tomatenscheiben belegen und Pulled BBQ darauf geben. Eingelegter Jalapeño darauf geben und den Burger schließen. Mit restlicher BBQ-Soße servieren.

Guten Appetit!