Überbackenes Baguette gefüllt mit Bolognese
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Überbackenes Baguette gefüllt mit Bolognese

Überbackenes Baguette gefüllt mit Bolognese

für 2 Personen | 30 Minuten

Dieses Gericht wird Dich begeistern – es ist das perfekte Soul Food, um abends zu entspannen, oder Du genießt es einfach so als leckeren Snack zwischendurch.

Tags:
Thermomix
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen
Gerste

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

/ für 2 Personen

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

1 Stück

Tomate

50 g

Käse-Mix

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

250 g

Steinofenbaguette

(Enthält Weizen, Gerste. Kann Spuren von Sesamsamen, Eier, Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

200 g

gemischte Hackfleischzubereitung

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

70 g

Tomatenmark

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Zucker

nach Geschmack

Salz

150 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3273 kJ
Energie (kcal)782 kcal
Fett35.7 g
davon gesättigte Fettsäuren14.6 g
Kohlenhydrate78.4 g
davon Zucker15 g
Eiweiß38.2 g
Salz3.92 g

Zubereitung

1

Blätter von Petersilie und Minze getrennt voneinander abzupfen. Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Minze in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, Salz und Pfeffer zugeben und 15 Sek./Stufe 4 vermengen. Joghurt-Minz Dip in eine weitere kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

2

Knoblauch und Zwiebel abziehen, Zwiebel halbieren, beides in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Die ½ davon in eine dritte kleine Schüssel umfüllen, den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. 10 [15|15] g Öl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomaten grob schneiden. 

3

Tomatenstücke, Tomatenmark, Gewürzmischung und Salz und Pfeffer in den Mixtopf zugeben. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 15 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. Währenddessen in einer großen Pfanne Butter bei kleine Hitze in der Pfanne schmelzen. Paprikapulver dazu geben, ca. 30 Sekunden rösten, in eine kleine Schüssel umfüllen und mit der Zubereitung fortfahren.

4

In derselben Pfanne 1 EL [1,5|2 EL] Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Restlichen zerkleinerten Knoblauch-Zwiebel-Mix in die Pfanne geben und ca. 1 Min. anbraten. Hackfleisch zugeben und ca. 10 Min. knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Währenddessen Fladenbrot halbieren und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 

5

Eine weitere große Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fettzugabe erhitzen und Brotwürfel unter wenden darin knusprig rösten. TIPP: sollte dein Brot nicht mit einmal in die Pfanne passen, röste es nacheinander. Nach der Tomatengarzeit, je nach Geschmack Salz und Pfeffer in den Mixtopf zugeben, Messbecherdeckel aufsetzen und schrittweise ansteigend  30 Sek./Stufe 5-6-7 pürieren.

6

Brotwürfel auf Teller verteilen und Tomatensoße darauf geben. Hack-Zwiebel-Mischung auf der Soße anrichten und Joghurt obenauf träufeln. Mit Paprikabutter toppen und mit Petersilie bestreuen.