HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconEM Fieber England: Steaks À La Wellington
topBanner
EM-Fieber England: Steaks à la Wellington

EM-Fieber England: Steaks à la Wellington

im Blätterteig mit Gemüse und leckerer Soße (Thermomix)

Thermomix
Weiterlesen

Weiter geht’s mit der Europameisterschaft und heute bist Du very british unterwegs: Mit köstlichen Steaks, fest eingepackt in knusprigem Blätterteig, und buntem Gemüse. Wenn die britische Elf sich genauso elegant und überlegen zeigt, kann gar nichts mehr schiefgehen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Ohne MilchprodukteThermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)Senf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit60 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Rinderhüftsteak

1 Stück

Zwiebel

100 g

Champignons

3 Zweig

Petersilie

250 g

Brokkoli

2 Stück

Karotte

1 Stück

Frischer Butter-Blätterteig

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch (einschließlich Laktose))

1 Esslöffel

Tomatenmark

Kartoffelstärke

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Rinderbrühe*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3059 kJ
Energie (kcal)731 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate63 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß38 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Ofen
Thermomix
Backblech
Backpapier
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer großen Pfanne 1 EL Öl stark erhitzen, Rindersteaks je Seite 2 – 3 Min. anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.

2

Zwiebel und Petersilie (ein paar Blätter zum Garnieren aufheben) in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Champignonscheiben, je 1 Prise Salz, Pfeffer und 1 EL Öl zugeben und ohne Messbecher 4 Min./120 °C// dünsten. Währenddessen Brokkoli in Röschen schneiden. Pilz-Zwiebel-Mischung in eine kleine Schüssel umfüllen und ebenfalls beiseitestellen.

3

500 g Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf einwiegen, Karottenscheiben in den Varoma-Behälter geben (genügend Garschlitze freilassen). Varoma aufsetzen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Blätterteig in vier Rechtecke aufteilen, zwei auf einem Backpapier belegten Backblech auslegen. Je ein Steak mittig darauflegen, Pilz-Zwiebel-Mischung darauf verteilen (1 cm Rand frei lassen), mit je einem Blätterteigstück bedecken, Ränder zusammendrücken, Oberfläche mit kaltem Wasser bestreichen und im Backofen ca. 15 Min. backen, nach ca. 5 Min. die Hitze auf 160 °C reduzieren.

4

Brokkoliröschen und Karottenscheiben auf den Varoma-Einlegeboden geben. Varoma-Deckel abnehmen, Varoma-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen, Varoma verschließen und 8 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma abnehmen und verschlossen beiseitestellen. Mixtopf leeren.

5

Tomatenmark, 300 g Rinderbrühe, 1 TL Speisestärke, 50 g Wasser und 1 TL Senf in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4 vermischen, danach 4 Min./100 °C/Stufe 2 erhitzen. Soße auf Teller verteilen, Wellingtons darauflegen, Gemüse dazu verteilen und mit restlicher Petersilie bestreuen.