KochboxenGeschenkgutschein
Thai-Hähnchen-Salat mit Erdnuss-Soja-Dressing
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Thai-Hähnchen-Salat mit Erdnuss-Soja-Dressing

Thai-Hähnchen-Salat mit Erdnuss-Soja-Dressing

dazu gebackene Süßkartoffelwürfel

Das Schöne an Salaten? Du holst Dir unkompliziert eine große Portion Vitamine und Mineralstoffe auf den Tisch und kannst dabei immer wieder neu variieren und kombinieren! Obendrein ist Gemüse ein toller Ballaststoff-Lieferant. Dazu eine Portion proteinreiches Fleisch und dieser bunte Salat macht satt und glücklich!

Tags:
Ohne Milchprodukte
High Protein
unter 650 Kalorien
Thermomix
Allergene:
Erdnüsse
Soja
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

1 Stück

Süßkartoffel

20 g

geröstete Erdnüsse

(Enthält Erdnüsse.)

1 Stück

Salatherz (Romana)

1 Stück

rote Spitzpaprika

50 g

Erdnussbutter

(Enthält Erdnüsse.)

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

25 ml

Sojasoße

(Enthält Soja, Weizen.)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2614 kJ
Energie (kcal)625 kcal
Fett26 g
davon gesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate49 g
davon Zucker16 g
Eiweiß44 g
Salz3 g

Kochutensilien

Backblech
Große Pfanne
Große Schüssel

Zubereitung

Süßkartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Süßkartoffel schälen und in ca. 1 cm Würfel schneiden. Süßkartoffelwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Salz* und Pfeffer* vermengen. Dabei etwas Platz für die Hähnchenbrustfilets lassen. Danach im Ofen für 20–25 Min. goldbraun backen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Hähnchenbrust anbraten
2

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hähnchenbrüste von beiden Seiten salzen* und 1 Min. je Seite goldbraun anbraten. Pfanne vom Herd nehmen, zerkleinerten Knoblauch zum Hähnchen geben und damit rundherum marinieren.

Hähnchenbrust backen
3

Hähnchenbrust in den letzten 12 Min. mit auf das Backblech geben und backen, bis diese in der Mitte nicht mehr rosa ist. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Für das Dressing
4

Limette in 6 Spalten schneiden. Erdnussbutter, Sojasoße, Saft von 2 [3 | 4] Limettenspalten, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* und 20 g [30 g | 40 g] Wasser* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 zu einem joghurtähnlichem Dressing verrühren. Tipp: Sollte Dir das Dressing zu dickflüssig sein, gib' noch einen Esslöffel Wasser* dazu und vermische noch einmal 10 Sek./Stufe 4.

Für den Salat
5

Salatherz halbieren, Strunk entfernen und Salat quer in 1 cm Streifen schneiden. Spitzpaprika quer in 0,5 cm Ringe schneiden, dabei Kerngehäuse entfernen. Beides in eine große Schüssel geben und mit 3 EL [4 EL | 6 EL] vom Erdnussdressing marinieren. Salat nach Belieben mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Salat und Süßkartoffel nebeneinander in Bowls oder tiefen Tellern anrichten. Hähnchenbrust aufschneiden und die Bowl damit toppen. Alles nach Belieben mit dem Erdnussdressing toppen. Erdnüsse darüber streuen und restliche Limettenspalten dazu reichen. Guten Appetit!