HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconThai Glasnudelsalat Mit Limetten Chili Dressing
topBanner
Thai-Glasnudelsalat mit Limetten-Chili-Dressing

Thai-Glasnudelsalat mit Limetten-Chili-Dressing

getoppt mit Karottenstreifen und Erdnüssen

Thermomix
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:VeganOhne Milchprodukteunter 650 KalorienViel GemüseThermomix
Allergene:SesamsamenSojaGlutenhaltiges GetreideErdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

100 g

Glasnudeln

20 ml

Sesamöl

(EnthältSesamsamen)

1 Stück

rote Paprika

200 g

Champignons

30 g

gehackter Knoblauch & Ingwer in Öl

1 Stück

rote Chilischote

20 ml

Agavendicksaft

2 Stück

Limette, ungewachst

50 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Glutenhaltiges Getreide)

10 g

Koriander/Minze

1 Stück

Karotte

40 g

geröstete Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Zucker*

½ Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2652 kJ
Energie (kcal)634 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate75 g
davon Zucker29.0 g
Eiweiß15 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

900 g Wasser* in den Mixtopf geben und 9 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen. Währenddessen Limetten halbieren. Blätter von Koriander und Minze abzupfen. Tipp: Wenn Du keinen Koriander magst, verwende nur die Minze. Chili längs halbieren, entkernen, eine Chilihälfte in ca. 2 cm Stücke schneiden und den Rest in dünne Streifen schneiden (Achtung: scharf!).

2

Glasnudeln in eine große Schüssel geben und mit dem heißen Wasser aus dem Mixtopf übergießen, sodass sie vollständig bedeckt sind und 2 Min. ziehen lassen. Dann durch den Gareinsatz abgießen, mit kaltem Wasser abspülen, zurück in die Schüssel geben und gründlich mit der Hälfte Sesamöl vermengen. Glasnudeln nach Belieben mit einer Schere mehrfach durchschneiden.

3

Kräuter und Erdnüsse in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte für die Deko herausnehmen und beiseitestellen. Chilistücke (Achtung: Scharf!) in den Mixtopf zugeben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Saft von 1 [1,5 | 2] Limette, Agavendicksaft und Sojasoße zugeben und 15 Sek./Stufe 3 vermischen. Dressing mit Salz* und Pfeffer* abschmecken, zu den Glasnudeln in die Schüssel geben und gut untermischen.

4

Champignons in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Paprikahälften in 1 cm dicke Streifen schneiden. In einer großen Pfanne 0.5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Gehackten Ingwer und Knoblauch, Champignonscheiben und Paprikastreifen zugeben und 5 – 7 Min. anbraten. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

5

Karotte schälen und mit einem Sparschäler in längliche Streifen hobeln. Karottenstreifen in eine kleine Schüssel geben, mit dem restlichen Sesamöl, Salz* und Pfeffer* marinieren. Gebratenes Gemüse zu den Glasnudeln in die Schüssel geben, alles gut mischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Glasnudelsalat auf Teller verteilen und nach Belieben mit restlichem Limettensaft abschmecken. Karottenstreifen darauf anrichten, mit der restlichen Kräuter-Erdnuss-Mischung und Chilistreifen (Achtung: scharf!) toppen und genießen. Guten Appetit!