KochboxenGeschenkgutschein
Tajine mit Aubergine, Aprikose & Kichererbsen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tajine mit Aubergine, Aprikose & Kichererbsen

Tajine mit Aubergine, Aprikose & Kichererbsen

dazu Chapati und Kräuterjoghurt

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Vegetarisch
Viel Gemüse
Thermomix
Allergene:
Sellerie
Schwefeldioxide und Sulfite
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Aubergine

1 Packung

Kichererbsen

390 g

stückige Tomaten

8 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

40 g

getrocknete Aprikosen

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

2 Stück

Chapati-Brot

(Enthält Weizen.)

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Joghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie

4 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Teelöffel

Zucker

1 g

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3061 kJ
Energie (kcal)732 kcal
Fett19 g
davon gesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate103 g
davon Zucker32 g
Eiweiß28 g
Salz4 g

Kochutensilien

Backblech
Große Schüssel

Zubereitung

Gemüse backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Enden der Aubergine abschneiden, Aubergine längs vierteln und in 1 cm dicke Ecken schneiden. Beides auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Alles mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, etwas Salz* und Pfeffer* vermengen und im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Min. goldbraun backen, bis das Gemüse weich ist. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Für den Kräuterjoghurt
2

Blätter der Petersilie abzupfen, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 3,5 vermischen. Kräuterjoghurt in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

Dünsten
3

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren. Aprikosen und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Zwiebeln zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 15 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Kichererbsen durch den Gareinsatz abgießen und unter fließendem Wasser abspülen.

Soße kochen
4

Stückige Tomaten, Kichererbsen, Gewürzmischung „Hello Mezze“, Gemüsebrühpulver, 100 g [150 g | 150 g] Wasser* in den Mixtopf zugeben und 10 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Anschließend Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Fertigstellen
5

In den letzten 2 Min. der Gemüse-Backzeit die Chapati-Brote mit in den Ofen geben und aufbacken. Fertig gebackenes Gemüse in eine große Schüssel geben, Soße aus dem Mixtopf zugeben und alles gut vermischen. Tajine mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Fertige Tajine auf tiefe Teller verteilen, Brot und Kräuterjoghurt dazu reichen und genießen. Guten Appetit!