KochboxenGeschenkgutschein
Süßkartoffel-Messe-Teller!
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Süßkartoffel-Messe-Teller!

Süßkartoffel-Messe-Teller!

mit Grillkäse, Knoblauch-Fladenbrot und Grünkohlsalat

Tags:
Vegetarisch
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Süßkartoffel

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Petersilie, glatt

200 g

Grillkäse Zypriotischer Art

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Baby-Grünkohl

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

240 g

Libanesisches Fladenbrot

(Enthält Weizen.)

Was Du zu Hause haben solltest

3 g

Honig

g

Pfeffer

g

Salz

50 ml

Wasser

60 ml

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4896 kJ
Energie (kcal)1170 kcal
Fett57.9 g
davon gesättigte Fettsäuren21.5 g
Kohlenhydrate118.3 g
davon Zucker16.5 g
Eiweiß38.1 g
Salz3.28 g

Kochutensilien

Pot with Lid
Große Schüssel
Reibe
Große Pfanne
Pürierstab
Hohes Rührgefäß

Zubereitung

1

Reichlich heißes Wasser erhitzen.

Süßkartoffel schälen und in 2 cm Würfel schneiden.

Knoblauch abziehen.

In einen großen Topf mit Deckel reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Süßkartoffelwürfel und die Hälfte des Knoblauchs darin abgedeckt 10 – 15 Min. garen, bis sie weich sind. Nach der Garzeit durch ein Sieb abschütten, dabei 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* abfangen. In ein hohes Rührgefäß geben und kühlen lassen.

2

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden.

In einer großen Schüssel, Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalten, Zitronenabrieb, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, 0,5 EL [1 EL | 1 EL] Honig*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing vermengen.

Babygrünkohl zu dem Dressing geben und 1 Min. mithilfe einer Zange oder einer Hand einmassieren.

3

Fladenbrot in 2 cm Stücke schneiden.

Grillkäse in 1 cm Scheiben schneiden.

Restlichen Knoblauch fein hacken.

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl* erhitzen, Grillkäse darin 2 – 3 je Seite anbraten, bis der Käse goldbraun wird. Käse heraus nehmen.

In derselben Pfanne ohne weitere Fettzugabe, Fladenbrot darin 3 – 4 Min. anrösten, bis es goldbraun ist. Restlichen Knoblauch und hinzugeben und 1 weitere Min. anrösten. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

4

Petersilie fein hacken.

Zu dem hohen Ruhrgefäß Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte, „Hello Buon Appetito", 3 EL [5 EL | 6 EL] Olivenöl*, aufgefangenes Wasser*, 0,5 TL [1 TL | 1 TL] Salz* und Pfeffer* geben.

Mithilfe eines Pürierstabs, Zutaten 1 Min. zu einem Püree pürieren. Die Hälfte der Petersilie unterrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Restliche Petersilie unter den Salat heben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Püree auf tiefe Teller verteilen. Mithilfe eines Löffels, Püree zu einem Halbmond formen.

Grillkäse auf das Püree und den Babygrünkohlsalat neben das Püree anrichten.

Knoblauch-Fladenbrot um den Rand servieren.

Guten Appetit!