Sticky Sesame Cauliflower!
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Sticky Sesame Cauliflower!

Sticky Sesame Cauliflower!

mit Radieschen-Karotten-Slaw und Hoisinmayo

Tags:
Viel Gemüse
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Sesamsamen
Soja
Weizen
Erdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Blumenkohl

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

2 Stück

Frühlingszwiebel

2 g

milder Chili-Mix

2 Stück

Karotte

150 g

Radieschen

20 ml

Agavendicksaft

20 ml

Sesamöl

(Enthält Sesamsamen.)

50 g

vegane Mayonnaise

25 ml

Hoisinsoße

(Enthält Soja, Weizen.)

20 g

Erdnüsse, gesalzen

(Enthält Erdnüsse. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

10 ml

Weißweinessig

g

Salz

10 g

Zucker

300 ml

Wasser

40 ml

Öl

g

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4122 kJ
Energie (kcal)985 kcal
Fett55.2 g
davon gesättigte Fettsäuren6 g
Kohlenhydrate101.1 g
davon Zucker39.3 g
Eiweiß20.5 g
Salz1.06 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Kleiner Topf
Bratpfanne
Große Schüssel
Reibe

Zubereitung

1

In einem kleinen Topf 3 EL [4,5 EL | 6 EL] Öl* erhitzen.

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

In eine kleine Schüssel Chiliflocken (Achtung: scharf!), Erdnüsse, grünen Teil der Frühlingszwiebel und Salz* geben.

Wenn das Öl* heiß ist, über den Chili-Erdnuss-Mix gießen und ziehen lassen.

In einer zweiten kleinen Schüssel Hoisin mit Mayonnaise zu einem Dip verrühren.

2

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

In den kleinen Topf aus Schritt 1, 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen. 0,25 TL [0,5 TL | 0,5 TL] Salz* dazugeben und aufkochen lassen. Reis zugeben und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen. 

3

Blumenkohl in mundgerechte Röschen teilen.

Blumenkohlröschen auf einem mit Backpapier belegten Backblech mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen, dann gleichmäßig verteilen. Im Ofen 15 – 20 Min. rösten, bis der Blumenkohl leicht gebräunt und weich ist.

4

Karotte schälen und grob raspeln.

Radieschen grob raspeln.

In einer großen Schüssel Karotte, Radieschen und weißen Teil der Frühlingszwiebel mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] heißes Wasser*, 2 TL [3 TL | 4 TL] Zucker*, 0,25 TL [0,25 TL | 0,5 TL] Salz* und Pfeffer* vermengen.

5

In einer großen Schüssel Sesamöl mit Agavendicksaft vermengen. Geröstete Blumenkohl dazugeben und gründlich vermengen.

6

Reis auf tiefe Teller verteilen. Karotten-Radieschen-Slaw darauf geben und Blumenkohl darauf anrichten. Mit Hoisinmayo und Erdnuss-Chili-Öl garnieren.

Guten Appetit!