Mediterane Reispfanne mit würzigem Grillkäse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Mediterane Reispfanne mit würzigem Grillkäse

Mediterane Reispfanne mit würzigem Grillkäse

Paprika und Buschbohnen

KLIMAHELD: Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Das Schöne an Gemüsegerichten? Du holst Dir unkompliziert eine große Portion Vitamine und Mineralstoffe auf den Tisch und kannst dabei immer wieder neu variieren und kombinieren! Obendrein ist Gemüse ein toller Ballaststofflieferant. Guten Appetit!

Tags:
Thermomix
Family
Vegetarisch
Ohne Weizen
Klimaheld
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Grillkäse Zypriotischer Art

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

Risottoreis

(Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide enthalten.)

100 g

Buschbohnen

1 Stück

Paprika multicolor

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Zwiebel

2 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Petersilie, glatt

50 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

6 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

6 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

1200 g

Wasser

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

15 g

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3805 kJ
Energie (kcal)909 kcal
Fett37.7 g
davon gesättigte Fettsäuren23.6 g
Kohlenhydrate84.9 g
davon Zucker17.5 g
Eiweiß37.5 g
Salz6.54 g

Kochutensilien

Thermomix
Kleine Schale
Große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

Zu Beginn
1

Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Enden der Buschbohnen abschneiden, Bohnen vierteln und in den Varoma-Behälter geben. Varoma verschließen.

Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen.

Dampfgaren
2

Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, die Hälfte der Gemüsebrühe, 0,5 TL Salz*, 5 g Öl* und 1.200 g Wasser* über den Reis in den Mixtopf zugeben. Varoma aufsetzen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

Währenddessen Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren.

Dünsten
3

Nach der Dampfgarzeit Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt 8 Min. ziehen lassen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

15 g [15 g | 20 g] Öl* vorgegarte Bohnen aus dem Varoma und Paprikastücke in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

Für die Reispfanne
4

100 g [150 g |200 g] Garflüssigkeit, restliche Gemüsebrühe, Hälfte „Hello Patatas“ und Hälfte Tomatenpesto, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 erwärmen.

Währenddessen Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Reis in eine große Schüssel umfüllen.

Grillkäse braten
5

Grillkäse waagerecht halbieren und jeweils von beiden Seiten mit restlichem „Hello Patatas“ würzen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Grillkäse von jeder Seite ca. 2 Min. anbraten, bis er leicht gebräunt ist.

Nach der Garzeit Gemüse mit Brühe aus dem Mixtopf, die Hälfte Petersilie und Zitronenabrieb zum Reis in die Schüssel geben, gut vermischen und Reispfanne mit Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

 

Anrichten
6

Reispfanne auf Teller verteilen, mit dem Grillkäse toppen und mit restlicher Petersilie bestreuen. Restliche Zitronenspalten dazu reichen und genießen.

Guten Appetit!