Sloppy Joe Buns! mit homemade Pulled Chicken
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Sloppy Joe Buns! mit homemade Pulled Chicken

Sloppy Joe Buns! mit homemade Pulled Chicken

dazu knackiger Gurkensalat und Kartoffelsticks

Hello USA – bei diesem Gericht haben wir uns von der amerikanischen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:
Family
Low Carb
unter 650 Kalorien
Allergene:
Senf
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

2 Stück

Hot-Dog-Brötchen

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Karotte

1 Stück

Knoblauchzehe

70 g

Tomatenmark

8 ml

Worcester Sauce

1 Stück

Gurke

2 Stück

Ofenkartoffel

4 g

Hühnerbrühe

50 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(Enthält Senf.)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

1 Esslöffel

Weißweinessig

1 Teelöffel

Zucker

200 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2590 kJ
Energie (kcal)619 kcal
Fett29.6 g
davon gesättigte Fettsäuren3.7 g
Kohlenhydrate49.2 g
davon Zucker19.1 g
Eiweiß36.1 g
Salz2.73 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Plastikfolie
Pot with Lid
Reibe
Kleine Schale
Große Schüssel

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Gewaschene Kartoffeln erst längs in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden, dann die Scheiben in 1 cm breite Stifte schneiden. Kartoffel-Sticks auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Kartoffeln mit 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und für 25 – 30 Min. im Ofen backen.

Hähnchen braten
2

Hähnchenbrustfilets quer halbieren. In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hähnchenfleisch darin 4 – 5 Min. rundherum anbraten. Hitze reduzieren, 200 ml [300 ml | 400 ml] Wasser* und die mitgelieferte Hühnerbrühe zugeben und abgedeckt 8 – 10 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Eventuell etwas Wasser nachgießen.

Gemüse schneiden
3

Zwiebel halbieren, abziehen und fein würfeln.

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Karotte schälen und grob raspeln.

Enden der Gurke abschneiden, Gurke in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln.

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise mit 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Tomatenmark vermengen.

Hähnchen zupfen
4

In einer großen Schüssel Gurkenscheiben mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Weißweinessig*, Salz* und Pfeffer* marinieren.

Hähnchen aus der Brühe nehmen und mit 2 Gabeln auseinanderzupfen.

100 ml [150 ml | 200 ml] Brühe aus dem Topf abmessen (eventuell mit Wasser* auffüllen), den Rest brauchst Du nicht mehr.

Füllung fertig stellen
5

In demselben Topf erneut 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch und geraspelte Karotte 1 – 2 Min. anschwitzen. Restliches Tomatenmark und Gewürzmischung „Hello Smokey Paprika“ hinzufügen und 1 weitere Min. anschwitzen. Das gezupfte Hähnchenfleisch, die aufgefangene Brühe, Worcester Sauce und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Zucker* mit in den Topf geben, gut vermengen und ca. 3 Min. einköcheln lassen, bis die Soße dickflüssig ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Hotdog-Brötchen auf einen Gitterrost geben und in den letzten 3 – 4 Min. der Kartoffelbackzeit mit in den Ofen geben. Hotdog-Brötchen nach der Backzeit von oben aufschneiden, jedoch nicht ganz durchschneiden. Nach Belieben mit Pulled Chicken und Gurkensalat füllen und auf Teller verteilen.

Restlichen Gurkensalat und Kartoffel-Sticks daneben anrichten und zusammen mit der Tomaten-Mayo genießen.

Guten Appetit!