HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSeelachs Schnitzel Mit Gelbem Curryreis
topBanner
Seelachs-Schnitzel mit gelbem Curryreis

Seelachs-Schnitzel mit gelbem Curryreis

Zucchini-Schalotten-Gemüse und Kräutersoße

NEU!
Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit frischen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Tags:FamilyThermomix
Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seelachs

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

25 g

Semmelbrösel

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

150 g

Basmatireis

1 Stück

Schalotte

2 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

1 Stück

Zucchini

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

100 g

Frischkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

12.5 g

Weizenmehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

4 Esslöffel

Öl*

450 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3123 kJ
Energie (kcal)746 kcal
Fett33.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker5.0 g
Eiweiß36 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Teller
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, „Hello Curry“, 1,5 TL Salz*, 5 g Öl* und 1.200 g Wasser* über den Reis in den Mixtopf zugeben und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen fortfahren.

2

Schalotte abziehen, halbieren. Die Hälfte der Schalotte in 1 cm breite Spalten schneiden. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini in 3 Stücke schneiden, dann in 1 cm dicke Stifte schneiden. Zucchini und Schalottenspalten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* mischen und 20 – 25 Min. im Ofen garen, bis die Zucchini weich ist. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und fortfahren.

3

In einer großen Schüssel 1 gehäuften EL [1,5 geh. EL | 2 geh. EL] Mehl* mit ca. 5 EL [7,5 EL | 10 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Semmelbrösel in einen tiefen Teller füllen. Fischfilets rundherum leicht salzen* und pfeffern*. Fischfilets zuerst durch den Mehlteig ziehen, dann in die Semmelbrösel drücken, sodass sie rundum paniert sind. Nach der Dampfgarzeit Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt 8 Min. ziehen lassen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.

4

Restliche Schalottenhälfte in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. 100 g [150 g | 180 g] Garflüssigkeit*, Gemüsebrühpulver und Frischkäse in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./Stufe 8 vermischen und anschließend 5 Min./98 °C/Stufe 1 kochen. Kräuter zugeben und 10 Sek./Stufe 4 vermischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Währenddessen den Fisch braten.

5

In einer großen Pfanne 3 EL [4,5 EL | 6 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen, Fisch darin von jeder Seite 2 – 3 Min. braten, bis die Panade kross und der Fisch innen nicht mehr glasig ist. Dabei die Pfanne ab und zu vorsichtig schwenken, sodass etwas Fett über die Panade läuft.

6

Reis mit einer Gabel etwas auflockern und auf Teller verteilen. Zucchinigemüse und Knusperfisch daneben anrichten und mit der Kräutersoße genießen. Guten Appetit!