HelloFresh
topBanner
Seelachs in Bacon mit Kartoffelstampf

Seelachs in Bacon mit Kartoffelstampf

dazu Kerbelrahm

Express Rezept
Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:Zeit sparen
Allergenen:Milch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

250 g

Seelachs

100 g

Bacon (Scheiben)

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

200 ml

Kochsahne

(EnthältMilch)

150 g

Kirschtomaten

8 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

10 g

Petersilie glatt/Kerbel

200 ml

Milch

(EnthältMilch)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2330 kJ
Energie (kcal)557 kcal
Fett26.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate47 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß32 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Kartoffelstampfer
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Kartoffelwürfel, Hälfte der Gemüsebrühe und Milch in einen großen Topf geben, salzen*, aufkochen und ca. 8 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind.

2

Fischfilets mit Küchenpapier trocken tupfen und in Baconscheiben einwickeln. Petersilie und Kerbel zusammen grob hacken.

3

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Fischfilets und Kirschtomaten zugeben und Fischfilets darin auf jeder Seite 4 – 5 Min. anbraten, bis der Bacon goldbraun und der Fisch durchgegart ist. Die Kirschtomaten sollten danach leicht aufgeplatzt und etwas weicher geworden sein.

4

Am Ende der Garzeit Kartoffelwürfel mithilfe eines Kartoffelstampfers zu einem cremigen Stampf verarbeiten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Fisch und Kirschtomaten aus der Pfanne heben und kurz beiseitestellen. Kochsahne und restliche Gemüsebrühe in die Pfanne geben. Einmal aufkochen lassen und gehackte Kräuter mit der Soße vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Stampf auf Teller verteilen. Fisch und Kirschtomaten dazu anrichten. Mit Kerbelsoße genießen.

Guten Appetit!