Seehecht mit Tomaten-Zucchini-Gemüse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Seehecht mit Tomaten-Zucchini-Gemüse

Seehecht mit Tomaten-Zucchini-Gemüse

und Hirtenkäse-Topping, dazu Kartoffeltaler

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit frischen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Tags:
Ohne Weizen
High Protein
leichter Genuss
Thermomix
Family
Allergene:
Fisch
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

1 Stück

Zucchini

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Packung

stückige Tomaten

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Ofenkartoffel

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

3 Esslöffel

Olivenöl

50 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2544 kJ
Energie (kcal)608 kcal
Fett28 g
davon gesättigte Fettsäuren7 g
Kohlenhydrate47 g
davon Zucker19 g
Eiweiß40 g
Salz4 g

Kochutensilien

Backblech
Backpapier

Zubereitung

Zu Beginn
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffeln ungeschält in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen ca. 25 – 30 Min. backen, bis sie gar und etwas gebräunt sind. Zwischendurch eventuell einmal wenden. Währenddessen fortfahren.

Gemüse schneiden
2

Spitzpaprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Paprikahälften in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zucchini in ca. 1 – 1,5 cm große Würfel schneiden.

Dünsten
3

Knoblauch abziehen und in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [15 g | 20 g] Öl*, Zucchini und Paprikastücke zugeben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen den Fisch vorbereiten.

Varoma vorbereiten
4

Varoma-Einlegeboden so mit Backpapier belegen, dass die seitlichen Garschlitze frei bleiben. Fischfilets von beiden Seiten salzen* und mit der Hautseite nach unten auf den V-Einlegeboden legen. Varoma-Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen und Varoma verschließen.

Dampfgaren
5

Stückige Tomaten, Gemüsebrühpulver, 50 g [75 g | 100 g] Wasser* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 15 Min. [16 Min. | 17 Min.]/Varoma/Reverse/Stufe 1 garen. Varoma abnehmen. Hirtenkäse zerbröseln, die Hälfte mit dem Spatel unter das Zucchinigemüse mischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Zucchinigemüse, Bratkartoffeln und Fischfilets auf Teller verteilen. Mit restlichen Hirtenkäsebröseln bestreuen und genießen. Guten Appetit!