Seehecht mit Selleriepüree & Buttermilchsoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Seehecht mit Selleriepüree & Buttermilchsoße

Seehecht mit Selleriepüree & Buttermilchsoße

dazu gebratene Karotten

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
leichter Genuss
Viel Gemüse
Ohne Weizen
Family
High Protein
Allergene:
Fisch
Sellerie
Senf
Eier
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

2 Stück

Ofenkartoffel

1 Stück

Knollensellerie

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Frühlingszwiebel

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

100 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(Enthält Senf, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Sellerie, Soja enthalten.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Dill/Petersilie

2 Stück

Karotte

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

1 Esslöffel

Butter

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2526 kJ
Energie (kcal)604 kcal
Fett29.8 g
davon gesättigte Fettsäuren6 g
Kohlenhydrate48.6 g
davon Zucker20 g
Eiweiß32.8 g
Salz1.96 g

Kochutensilien

Pot with Lid
Große Pfanne
Sieb
Kartoffelstampfer

Zubereitung

Sellerie kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen großen Topf mit Deckel reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Währenddessen Kartoffeln schälen und in 3 cm Würfel schneiden.

Sellerie schälen und in 3 cm Würfel schneiden. Kartoffeln und Sellerie in das kochende Wasser geben und ca. 15 Min. köcheln lassen, bis sie weich sind.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

2

Karotten schälen und schräg in 0,5 cm Scheiben schneiden.  

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Dill und Petersilienblätter getrennt voneinander fein hacken.

Fisch braten
3

Fisch mit etwas Zitronensaft beträufeln und rundherum salzen*.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Karottenscheiben und Frühlingszwiebeln mit „Hello Buon Appetito“ darin bei mittlerer Hitze 6 – 8 Min. anbraten, bis die Karotten weich sind. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und herausnehmen.

In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Fisch auf der Hautseite 1 – 2 Min. anbraten. Wenden und weitere 1 – 2 Min. braten, bis der Fisch nicht mehr glasig ist.

Stampf verfeinern
4

Sellerie und Kartoffeln durch ein Sieb abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. 

Kartoffeln und Sellerie zurück in den Topf geben, 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Butter* dazugeben und alles mit einem Kartoffelstampfer zu einem Stampf verarbeiten. Dabei nach Belieben esslöffelweise von dem aufgefangenen Kochwasser zugeben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und eventuell warm halten.

Soße kochen
5

Fisch aus der Pfanne nehmen und auf Teller verteilen.

Buttermilch-Zitronen-Dressing in die Pfanne geben und einmal aufkochen lassen. 0,5 EL [0.75 EL | 1 EL] Butter* und gehackte Kräuter nach Belieben unterrühren.

6

Sellerie-Kartoffel-Stampf und Karotten neben dem Fisch auf Tellern anrichten. Mit der Buttermilch-Zitronen-Soße und den restlichen Zitronenspalten genießen.

Guten Appetit!