Schweinemedaillons mit Haselnussspätzle
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schweinemedaillons mit Haselnussspätzle

Schweinemedaillons mit Haselnussspätzle

Champignonrahm und Preiselbeeren

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Viel Gemüse
Family
High Protein
Zeit sparen
Allergene:
Eier
Haselnüsse
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

Haselnussspätzle

(Enthält Eier, Haselnüsse, Weizen.)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Frühlingszwiebel

250 g

Schweinefilet

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

1 Stück

Gurke

10 g

Petersilie, glatt

4 g

Rinderbrühe

50 g

Wildpreiselbeerenmarmelade

200 g

Champignons und Porree, geschnitten

(Kann Spuren von Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

3 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3805 kJ
Energie (kcal)910 kcal
Fett40.2 g
davon gesättigte Fettsäuren12.2 g
Kohlenhydrate80.7 g
davon Zucker38.4 g
Eiweiß50.4 g
Salz4.63 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Reibe
Große Pfanne
Plastikfolie

Zubereitung

Spätzle anbraten
1

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Gurke in feine Scheiben hobeln und in einer großen Schüssel mit der Frühlingszwiebel und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Sahne verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Haselnussspätzle darin ca. 7 Min. unter Wenden goldbraun braten.

Tipp: Brate die Spätzle für 4 Personen in 2 Pfannen, verwende dann dieselben Pfannen in Schritt 2.

Schweinefleisch anbraten
2

Schweinefleisch in 4 [6 | 8] Medaillons schneiden. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer der großen Pfannen erhitzen und Medaillons darin für 4 – 5 Min. von beiden Seiten scharf anbraten. Medaillons aus der Pfanne nehmen.

In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Champignons darin 2 – 3 Min. scharf anbraten.

Champignons mit restlicher Kochsahne, 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* und Rinderbrühpulver ablöschen und einmal aufkochen.

Soße vollenden
3

Schweinemedaillons in die Soße geben und 1 – 2 Min. einköcheln lassen, bis die Soße ein bisschen eingedickt ist und die Schweinemedaillons innen nur noch leicht rosa sind. Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Petersilie grob hacken.

Spätzle auf Teller verteilen. Gurkensalat, Schweinemedaillons und Champignonrahm dazu anrichten. Mit Petersilie bestreuen und mit Preiselbeermarmelade genießen.

Guten Appetit!