topBanner
Schweinefilet süßsauer

Schweinefilet süßsauer

mit Paprika, Sesam und Jasminreis

Express Rezept
Weiterlesen

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:Zeit sparenOhne Milchprodukte
Allergene:Sesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseSojaGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Schweinefilet

150 g

Jasminreis

1 Stück

Frühlingszwiebel

35 g

Knoblauch & Zwiebel gehackt in Rapsöl

10 g

Sesam

(EnthältSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

34 ml

Ketchup

2 Stück

Paprika (rot, gelb oder orange)

25 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

4 g

Maisstärke

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

20 g

Honig

Was Du zu Hause haben solltest

12 ml

Rotweinessig*

1 Esslöffel

Zucker*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1200 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2925 kJ
Energie (kcal)699 kcal
Fett17.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate95 g
davon Zucker31.0 g
Eiweiß41 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Rührschüssel
Großer Topf
Sieb
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit 1.000 ml [1.500 ml | 2.000 ml] heißem Wasser füllen. Jasminreis hineinrühren und leicht salzen. Beides zusammen zum Kochen bringen und 10 Min. kochen, bis der Reis weich genug ist. Wenn der Reis fertig ist, durch ein Sieb abgießen. Während der Reis kocht, in einem hohen Rührgefäß 200 ml [300 ml | 400 ml] Wasser, Gemüsebrühpulver, Ketchup, Maisstärke, Rotweinessig, Sojasoße, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Zucker und Honig miteinander vermischen. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden.

2

Schweinefilets in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL I 2 EL] Öl auf mittlerer Stufe erhitzen, Schweinefiletstücke zugeben und unter Wenden 3 – 5 Min. anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und kurz beiseite stellen. Paprikawürfel, 1 EL [1,5 | 2 EL] Knoblauch-Zwiebel-Mix und Sesam zufügen und erneut 1 Min. mitbraten. Dann Ketchup-Sojasoße-Mix hinzufügen und alles ca. 5 Min. einköcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer* abschmecken. Danach Schweinefilet hinzufügen und 1 Min. mit erwärmen.

3

Jasminreis auf Teller verteilen. Süßsaure Pfanne darauf geben, mit Frühlingszwiebelringen bestreuen und genießen. Guten Appetit!