Schweinefilet mit Mozzarella-Haube
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schweinefilet mit Mozzarella-Haube

Schweinefilet mit Mozzarella-Haube

auf Farfalle in cremiger Tomaten-Basilikum-Soße

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:
Viel Gemüse
Family
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinefilet

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

270 g

Farfalle

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Soja enthalten.)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

390 g

stückige Tomaten

75 g

Crème fraîche, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Karotte

10 g

Basilikum

125 g

Mozzarella

(Enthält Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Teelöffel

Zucker

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4483 kJ
Energie (kcal)1072 kcal
Fett35.3 g
davon gesättigte Fettsäuren20.4 g
Kohlenhydrate117.2 g
davon Zucker22.1 g
Eiweiß64.6 g
Salz3.59 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Soup pan or large pan with lid
Großer Topf

Zubereitung

Gemüse vorbereiten
1

Heize den Backofen auf 250 °C in der Grillfunktion vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zwiebel halbieren, abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken. Karotte nach Belieben schälen, längs vierteln und in kleine Würfel schneiden. Hälfte der Blätter vom Basilikum zupfen und in feine Streifen schneiden. Mozzarella durch ein Sieb abgießen und in 6 gleichmäßige Scheiben schneiden. 

Filets anbraten
2

Jedes Schweinefilet in jeweils 3 gleich große Medaillons schneiden und auf beiden Seiten mit Pfeffer* und Salz* würzen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* über mittelhoher Hitze erhitzen und die Medaillons darin für 3 – 4 Min. pro Seite anbraten, bis sie außen knusprig und innen fast gar sind. Die Medaillons aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 

Nudeln kochen
3

Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser* füllen, salzen* und einmal aufkochen. Farfalle im großen Topf für 13 Min. bissfest kochen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Soße zubereiten
4

Die große Pfanne aus Schritt 2 ohne weitere Fettzugabe erhitzen und die Zwiebel- und Karottenwürfel 3 – 4 Min. anschwitzen. Knoblauch hinzugeben und für 1 – 2 Min. anbraten. Mit den stückigen Tomaten ablöschen und die ganzen Basilikumblätter mit Stielen und „Hello Buon Appetito“ unterrühren. Mit Salz*, Pfeffer* und einer Prise Zucker* abschmecken und abgedeckt für 10 – 12 Min. köcheln lassen.  

Medaillons gratinieren
5

Mozzarellascheiben auf den Medaillons verteilen und in den letzten 3 – 5 Min. der Garzeit der Soße im oberen Drittel des Ofens überbacken. Währenddessen die Hälfte [drei Viertel | alles] der Crème fraîche unter die Soße rühren und erneut mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. 

Anrichten
6

Farfalle durch ein Sieb abgießen und dabei 50 ml [75 ml | 100 ml] Kochwasser auffangen. Nudeln zusammen mit dem Kochwasser* zur Soße geben und 1 Min. vermengen, bis die Soße leicht eindickt. Erneut mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Pasta auf Tellern verteilen, gratinierte Schweinemedaillons darauf verteilen und mit gehacktem Basilikum garnieren. Guten Appetit!