Schweinefilet mit Apfel-Senf-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schweinefilet mit Apfel-Senf-Soße

Schweinefilet mit Apfel-Senf-Soße

cremigem Kartoffelstampf und Brokkoli

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:
Ohne Weizen
Family
High Protein
Allergene:
Senf
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Apfel

1 Stück

Zwiebel

500 g

mehligk. Kartoffeln

250 g

Schweinefilet

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

10 g

Petersilie glatt/Thymian

1 Stück

Brokkoli

4 g

Rinderbrühe

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

100 g

Crème fraîche, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

100 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2840 kJ
Energie (kcal)679 kcal
Fett28.9 g
davon gesättigte Fettsäuren13.8 g
Kohlenhydrate60.8 g
davon Zucker21.2 g
Eiweiß41.4 g
Salz1.23 g

Kochutensilien

Schäler
Pot with Lid
Sieb
Plastikfolie
Große Pfanne
Kartoffelstampfer

Zubereitung

Kartoffeln kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Kartoffeln schälen und je nach Größe vierteln oder halbieren.

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und einmal aufkochen lassen. Kartoffelviertel zugeben, Hitze reduzieren und 15 – 20 Min. weich garen. 

Brokkoli dämpfen
2

Brokkoli in Röschen aufteilen. Ein Sieb über die Kartoffeln hängen, Brokkoliröschen darin 8 – 10 Min. abgedeckt dünsten, bis sie weich sind.

Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfel in ca. 1 cm breite Spalten schneiden.

Zwiebel abziehen und fein hacken.

Petersilie fein hacken.

Blätter vom Thymian abzupfen und grob hacken.

100 ml [150 ml | 200 ml] Rinderbrühe zubereiten.

Schweinefleisch anbraten
3

Schweinefilet in 4 [6 | 8] gleich große Medaillons schneiden und leicht salzen*.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und Schweinefilets und Apfelspalten ca. 5 Min. rundherum scharf anbraten, bis der Apfel weich ist und die Medaillons leicht rosa sind. Anschließend Fleisch und Apfel aus der Pfanne nehmen und kurz beiseitestellen.

Soße zubereiten
4

In derselben Pfanne Zwiebelwürfel ohne weitere Zugabe von Fett für 2 – 3 Min. braten.

Mit Crème fraîche, vorbereiteter Rinderbrühe, Senf und Thymian ablöschen und ca. 3 Min. einkochen lassen, bis die Soße eingedickt ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Apfel und Medaillons zur Soße geben und warm halten.

Stampf zubereiten
5

Kartoffeln in ein Sieb abgießen. Dabei 50 ml [75 ml | 100 ml] Kochwasser* aufheben. Anschließend Kartoffeln mit Butter, aufgefangenem Kochwasser, Salz* und Pfeffer* nach Geschmack mithilfe eines Kartoffelstampfers zu einem cremigen Püree verarbeiten. 

Anrichten
6

Kartoffelstampf und Brokkoli auf Teller verteilen und mit Petersilie bestreuen. Schweinemedaillons dazu anrichten und mit Apfel-Senf-Soße genießen.

Guten Appetit!