Schnelles Fischfilet auf italienische Art
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schnelles Fischfilet auf italienische Art

Schnelles Fischfilet auf italienische Art

mit Tomaten-Sahne-Soße, Reis und Zucchini

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Allergene:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

1 Stück

Zucchini

10 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

Jasminreis

(Kann Spuren von Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

15 ml

Basilikumpaste

200 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

35 g

Tomatenmark

Was Du zu Hause haben solltest

300 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3049 kJ
Energie (kcal)729 kcal
Fett33.2 g
davon gesättigte Fettsäuren14.9 g
Kohlenhydrate72.9 g
davon Zucker10 g
Eiweiß36.7 g
Salz1.13 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Auflaufform
Hohes Rührgefäß
Große Pfanne

Zubereitung

KLEINE VORBEREITUNG
1

Erhitze 450 ml [600 ml] Wasser* im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. In einen kleinen Topf 450 ml [600 ml] heißes Wasser* füllen, leicht salzen* und einmal aufkochen lassen. 

BUTTERREIS KOCHEN
2

Reis und Butter in den kleinen Topf hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

FÜR DIE SOSSE
3

In einem hohen Rührgefäß Basilikumpaste, Kochsahne und 3/4 Dose [1 Dose] Tomatenmark zusammen zu einer glatten Soße verrühren. Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und in eine große Auflaufform gießen.

FÜR DEN FISCH
4

Den Fisch trocken tupfen, salzen* und pfeffern*, mit der Hautseite nach unten auf die Tomatensoße in die Auflaufform legen und im Ofen 12 – 14 Min. garen, bis der Fisch in der Mitte nicht mehr glasig ist.

WÄHRENDDESSEN
5

Enden der Zucchini entfernen und Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 EL [2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen und Zucchinischeiben darin für 5 – 6 Min. rundherum goldbraun anbraten. Am Ende mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

ANRICHTEN
6

Nach Ende der Kochzeit den Reis mit einer Gabel auflockern und auf Tellern anrichten. Zucchinischeiben und Fisch daneben anrichten und die Soße dazu angießen. Guten Appetit!

tTIPP: Rühre die Soße vor dem Anrichten noch mal kurz durch, damit sie wieder glatt und cremig ist.

7

Lasst Eure Kinder Euch doch helfen, die Soße und den Fisch vorzubereiten. So können Eure Kleinen spielerisch neue Lebensmittel kennenlernen. Das macht Spaß, ist sicher und fördert die Akzeptanz für neue Lebensmittel.