Satay-Tofu-Hack auf Glasnudelsalat
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Satay-Tofu-Hack auf Glasnudelsalat

Satay-Tofu-Hack auf Glasnudelsalat

mit Pak Choi, Limette und frischen Kräutern

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Thermomix
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Gerste
Soja
Erdnüsse
Weizen
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

180 g

Tofu-Hack

(Enthält Gerste, Soja.)

100 g

Glasnudeln

300 g

Pak Choi

2 Stück

Karotte

1 Stück

Limette, ungewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

180 ml

Kokosmilch

50 g

Erdnussbutter

(Enthält Erdnüsse.)

25 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(Enthält Senf.)

10 g

Koriander/Petersilie glatt

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

750 g

Wasser

1 Teelöffel

Zucker

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3844 kJ
Energie (kcal)919 kcal
Fett58.3 g
davon gesättigte Fettsäuren22.4 g
Kohlenhydrate66.6 g
davon Zucker15.4 g
Eiweiß32.6 g
Salz5.11 g

Kochutensilien

Thermomix
Große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

Gemüse vorbereiten
1

Karotte nach Belieben schälen, quer halbieren und diagonal in ca. 0,5 cm Halbmonde schneiden.

Strunk vom Pak Choi ca. 0,5 cm abschneiden und Pak Choi in 2 – 3 cm Stücke schneiden. 

Karotten und Pak Choi in den Varoma-Behälter geben.

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und zum Gemüse geben. Alles mit Salz* und Pfeffer* würzen und Varoma verschließen.

Dampfgaren
2

700 g Wasser* und Salz* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

Währenddessen Limette vierteln.

Petersilien- und Korianderblätter zusammen grob hacken.

Glasnudeln in eine große Schüssel geben.

Tofu-Hack marinieren
3

In einer weiteren großen Schüssel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und „Hello Smoky Paprika" vermengen, Tofu-Hack darin zerbröseln, mit der Marinade vermengen und beiseitestellen.

Varoma abnehmen.

Wasser aus dem Mixtopf über die Glasnudeln geben und 5 – 7 Min. einweichen. Anschließend durch den Gareinsatz abgießen.

Währenddessen fortfahren.

Für die Soße
4

Kokosmilch, Erdnussbutter, Sojasoße, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* und 50 g [75 g | 100 g] Wasser* in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 4 vermischen und 5 Min./98 °C/Stufe 1 kochen.

Währenddessen Tofu Hack braten.

Tofu-Hack anbraten
5

In einer großen Pfanne ohne weitere Fettzugabe erhitzen. Tofu-Hack darin auf mittlerer Hitze 3 – 5 Min. anbraten. Mit Pfeffer* abschmecken.

 

Anrichten
6

Glasnudeln und Gemüse auf tiefe Teller verteilen.

Satay-Soße auf die Nudeln geben und Tofu-Hack darauf anrichten.

Mit gehackten Kräutern toppen und mit Limettenspalten servieren.

Guten Appetit!