Süßkartoffel-Kumpir mit Linsen-Rucola-Salat
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Süßkartoffel-Kumpir mit Linsen-Rucola-Salat

Süßkartoffel-Kumpir mit Linsen-Rucola-Salat

Schmortomate und Hirtenkäse-Crumble

Das Schöne an Gemüsegerichten? Du holst Dir unkompliziert eine große Portion Vitamine und Mineralstoffe auf den Tisch und kannst dabei immer wieder neu variieren und kombinieren! Obendrein ist Gemüse ein toller Ballaststofflieferant. Guten Appetit!

Allergene:
Sellerie
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

2 Stück

Süßkartoffel

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Packung

braune Linsen

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

2 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

1 Stück

Zitrone, gewachst

50 g

Rucola

2 Stück

Tomate

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

100 g

Joghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

1 Esslöffel

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)784 kcal
Energie (kJ)3282 kJ
Fett27 g
davon gesättigte Fettsäuren11 g
Kohlenhydrate100 g
davon Zucker24 g
Eiweiß28 g
Salz4 g

Kochutensilien

Backblech
Reibe
Schüssel
Große Schüssel

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Gewaschene, ungeschälte Süßkartoffeln längs halbieren, Schnittflächen mit einer Gabel einstechen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen und mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene im Backofen 30 – 35 Min. backen, bis sie weich sind. Tomaten vierteln und die letzten 10 Min. daneben legen. Währenddessen fortfahren.

Für den Kräuterdip
2

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte in eine kleine Schüssel umfüllen, den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und Zitrone in 6 Spalten schneiden. Die Hälfte der Schnittlauchröllchen, Joghurt, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zitronenabrieb, etwas Zitronensaft, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 3 vermischen.

Dünsten
3

Kräuterdip in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [10 g | 15 g] Öl*, „Hello Mezze“ und „Hello Harissa“ Gewürzmischungen zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Linsen durch den Varoma-Behälter abgießen.

Für die Linsen
4

Gedünsteten Zwiebel-Knoblauch-Mix und Gemüsebrühpulver in den Varoma-Behälter zu den Linsen geben, vermischen und dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma-Behälter verschließen. 350 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen für das Dressing in einer großen Schüssel Saft von 3 [4,5 | 6] Zitronenspalten mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Joghurtdip verrühren.

Salat zubereiten
5

Varoma abnehmen und Linsen etwas abkühlen lassen. Linsen in die große Schüssel zum Dressing geben, vorsichtig unterrühren und Rucola unterheben. Mit Salz* und Pfeffer* und eventuell etwas mehr Zitronensaft abschmecken.

Anrichten
6

Nach dem Backen die Süßkartoffelhälften umdrehen und auf Teller verteilen. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* darüber verteilen und das Innere mit einer Gabel zerdrücken. Hirtenkäse darüber bröseln und mit restlichen Kräutern toppen. Schmortomaten und Linsen-Rucola-Salat daneben anrichten. Tomaten mit Balsamico-Creme beträufeln und alles mit dem Joghurt-Dip genießen. Guten Appetit!